Lade Veranstaltungen
Find Events

September 2017

Gottesdienst zum Sonntag der Diakonie: Glaube – Hoffnung – Nächstenliebe

Predigt: Pastor Olaf Grobleben, Beauftragter für Ethik und Weltanschauungsfragen der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg. Zur Woche der Diakonie, vom 3. September bis 10. September 2017 Diese drei Worte kennt jede und jeder. Und doch ist der Slogan ungewöhnlich. Denn eigentlich heißt es ja im 1.Korintherbrief 13,13: „Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei.“ Als meistgewählter Vers bei Hochzeiten kennen viele Menschen diesen Satz, auch die, die nur sehr selten Gottesdienste besuchen. Der Begriff Nächstenliebe nimmt die Grundmotivation diakonischer Arbeit auf: Nicht aufgrund persönlicher Sympathien und Neigungen helfen wir anderen Menschen, sondern aus der Einsicht heraus, dass jeder Mensch ein von gewolltes,…

Read More
17Euro

Klassik am Meer: Konzert mit dem Knabenchor Hannover

Der Knabenchor Hannover zählt zu den herausragenden Chören seines Genres. Der Chor arbeitet regelmäßig mit Musikern wie z. B. Gustav Leonhardt, Ton Koopman, John Eliot Gardiner, Philippe Herreweghe, Kent Nagano sowie vielen bekannten Sinfonieorchestern zusammen. Wilhelmshavener Schulkinder bekommen die Möglichkeit, dem Chor in einer Probe »über die Schulter« zu blicken. Marthe Perl – Violone Nils Ole Peters – Orgelpositiv Moritz Backhaus – Orgel Jörg Breiding – Leitung Eintritt 17.- Euro (8.- Euro) – Schulkinder zahlen 3,- Euro

Read More
22EU

TANGO TALES – PIAZZOLLA & JAURENA

Tango-Kammermusik für Bandoneon und Klarinette Das Project spannt im neuen Programms „TANGO TALES – PIAZZOLLA & JAURENA“ einen Bogen über die etwa einhundertjährige Entwicklung des Tangos. „Du musst an Deine Musik glauben, mit ihr leben und Dich mit ihr entwickeln“. Leitend dabei ist immer die Musik von Astor Piazzolla. VVK (19,70 Euro) & www.wilhelmshaven-touristik.de & Abendkasse (22,00 Euro).

Read More

Theaterkirche „Feuer fangen“

Die TheaterKirche dieser Spielzeit fangen mit einer TheaterKirche für Jugendliche und alle Junggebliebenen an. Denn es geht um ein Thema, das alle angeht: die Liebe. Am 24. September um 18 Uhr in der Heppenser Kirche. Die Welt ist aus den Fugen. Latifa und Jonathan küssen sich. Einfach so. Nichts an diesem Kuss ist gewöhnlich, er entfacht ein Feuer, das alle umliegenden Herzen lichterloh brennen lässt. Ein erstes Mal, das Fragen aufwirft, Erinnerungen und Ängste hervorruft und längst vergessene Sehnsüchte von Schichten von Staub befreit. Mitschüler, Lehrer, Eltern und die 80-jährige Nachbarin – sie alle erinnern sich, wie aufregend, einfach und…

Read More

Offene Beratung in der Sakristei

Die Ev. Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen in Wilhelmshaven bietet in Zusammenarbeit mit der Christus- und Garnisonkirche eine offene Sprechstunde (ohne Anmeldung) für Eltern, Paare, Familien und Einzelpersonen an. Alle Themen rund um Beziehungs-, allgemeine Lebens- und Familienfragen können hier in einem ersten Gespräch thematisiert werden. Falls Sie weitere Gespräche wünschen, können Sie dieses mit der Beraterin besprechen. Offene Beratung in der Sakristei: Dienstags, jeweils von 9 – 10 Uhr, am 26. September, am 24. Oktober, am 28. November und am 19. Dezember 2017.

Read More

Oktober 2017

Schiffsgottesdienst am Bontekai auf der Artemis

Der Wilhelmshavener Sailing Cup hat mittlerweile schon die feste Tradition eines Open Air Gottesdienstes auf der ARTEMIS. Die Gottesdienstgemeinde wandert aus dem Kirchenschiff auf das echte Schiff. Frank Morgenstern und ein Gottesdienstteam werden einen Gottesdienst am großen Hafen am Bontekai feiern.

Read More
17 Euro

Klassik am Meer: ORATORIEN-KONZERT

ORATORIEN-KONZERT mit »Jesu Auferstehung und Himmelfahrt« (Telemann) und »Te Deum« (Charpentier) Tanya Aspelmeier – Sopran Ann Juliette Schindewolf – Alt Knut Schoch – Tenor Emanuel Jessel – Bass Orchester »Klassik am Meer« Chor der Wilhelmshavener Chortage Gerrit Junge – Leitung Eintritt 16 Euro - 8 Euro – Schulkinder zahlen 3 Euro Karten unter ADticket.de und an der Abendkasse erhältlich.

Read More

Neuklang-Predigtreihe: Mit Christus im Einklang

Predigtreihe zum Reformationsjubiläum Musik ist der “Herzschlag der Reformation”. Darum kommt eine Predigtreihe den Grundgedanken der Reformation mit viel Musik auf die Spur. Dabei sind alte und neue Klänge zu hören. Die Gottesdienstreihe der Heppenser und der Christus- und Garnisonkirche findet in Kooperation mit der Kirchenmusik im Kirchenkreis statt. 8. Oktober, 10 Uhr Mit Christus im Einklang Pastor Rainer Claus Musik: Anna-Rabea Pacheco (Gesang) Jorge Luis Pacheco (Piano) Klaudia Jüttner (Orgel) ___________________________________________ 15. Oktober, 12 Uhr Vom Rhythmus des Glaubens Pastor Frank Morgenstern Musik: Holger Trempeck-Wilken (Piano), Thomas Meyer-Bauer (Orgel) ___________________________________________ 22. Oktober, 10 Uhr Im Takt der Gnade Pastor…

Read More

Neuklang-Predigtreihe: Vom Rhythmus des Glaubens

Predigtreihe zum Reformationsjubiläum Musik ist der “Herzschlag der Reformation”. Darum kommt eine Predigtreihe den Grundgedanken der Reformation mit viel Musik auf die Spur. Dabei sind alte und neue Klänge zu hören. Die Gottesdienstreihe der Heppenser und der Christus- und Garnisonkirche findet in Kooperation mit der Kirchenmusik im Kirchenkreis statt.   15. Oktober, 12 Uhr Vom Rhythmus des Glaubens Pastor Frank Morgenstern Musik: Holger Trempeck-Wilken (Piano), Thomas Meyer-Bauer (Orgel) ___________________________________________ 22. Oktober, 10 Uhr Im Takt der Gnade Pastor Bernhard Busemann Musik: Frauke Harland (Saxophon), Ute Fink (Orgel) ___________________________________________ 29. Oktober, 10 Uhr Im Kanon der Schrift Pastorin Meike von Fintel…

Read More

Vortrag: Martin Niemöller, vom Marineoffizier zum Pfarrer.

Martin Niemöller: Im Dritten Reiches ist er führender Kopf der Bekennenden Kirche. Später machen seine politischen Stellungnahmen zu Frieden und Abrüstung von sich reden. Wer war dieser Mann? Referent: Pfarrer Dr. theol. Michael Heymel, Autor einer neuen Niemöller Biographie.  Heymel war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentralarchiv der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. Er beschäftigt sich seit Jahren intensiv mit Leben und Werk Martin Niemöllers und hat 2011 eine kritische Ausgabe der ›Dahlemer Predigten‹ Niemöllers vorgelegt.

Read More

Neuklang-Predigtreihe: Im Takt der Gnade

Predigtreihe zum Reformationsjubiläum Musik ist der “Herzschlag der Reformation”. Darum kommt eine Predigtreihe den Grundgedanken der Reformation mit viel Musik auf die Spur. Dabei sind alte und neue Klänge zu hören. Die Gottesdienstreihe der Heppenser und der Christus- und Garnisonkirche findet in Kooperation mit der Kirchenmusik im Kirchenkreis statt. ______________________________ 22. Oktober, 10 Uhr Im Takt der Gnade Pastor Bernhard Busemann Musik: Frauke Harland (Saxophon), Ute Fink (Orgel) ___________________________________________ 29. Oktober, 10 Uhr Im Kanon der Schrift Pastorin Meike von Fintel Musik: Banter Singschule, Klaudia Jüttner (Orgel)

Read More

TheaterKirche entfällt : Götterspeise

Kurzfristig muss die TheaterKirche abgesagt werden. Eine wichtige Darstellerin ist erkrankt.  Der TheaterKirche dreht sich um Constant, die endlich ihren Platz im Leben gefunden hat – hinter der Theke einer Schul-Cafeteria. Zur Freude aller ersetzt sie Maiscreme und Götterspeise kurzerhand durch Roastbeef und Yorkshire Pudding, denn Liebe geht bekanntlich durch den Magen und davon hat die junge Frau jede Menge zu geben.

Read More

Offene Sprechstunde in der Sakristei

Die Ev. Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen in Wilhelmshaven bietet in Zusammenarbeit mit der Christus- und Garnisonkirche eine offene Sprechstunde (ohne Anmeldung) für Eltern, Paare, Familien und Einzelpersonen an. Alle Themen rund um Beziehungs-, allgemeine Lebens- und Familienfragen können hier in einem ersten Gespräch thematisiert werden. Falls Sie weitere Gespräche wünschen, können Sie dieses mit der Beraterin besprechen. Offene Sprechstunde in der Sakristei: Dienstags, jeweils von 9 – 10 Uhr, am 24. Oktober, am 28. November und am 19. Dezember 2017.

Read More

Neuklang-Predigtreihe: Im Kanon der Schrift

Predigtreihe zum Reformationsjubiläum Musik ist der “Herzschlag der Reformation”. Darum kommt eine Predigtreihe den Grundgedanken der Reformation mit viel Musik auf die Spur. Dabei sind alte und neue Klänge zu hören. Die Gottesdienstreihe der Heppenser und der Christus- und Garnisonkirche findet in Kooperation mit der Kirchenmusik im Kirchenkreis statt. 29. Oktober, 10 Uhr Im Kanon der Schrift Pastorin Meike von Fintel Musik: Banter Singschule, Klaudia Jüttner (Orgel)

Read More

GoSpecial: Querdenker

Der etwas andere Gottesdienst im Pumpwerk in Wilhelmshaven nimmt das Thema Querdenker auf. Wie denken wir eigentlich und was passiert in unserem Kopf, wenn wir unsere grauen Zellen anstrengen oder diese eben agieren lassen. Wie kommen wir auf neue Ideen? Und wie gehen wir mit Leuten um, die immer neue Ideen haben und ganz anders denken, als wir es gewohnt sind. Der GoSpecial traut sich an dies Thema ran. Vor 500 Jahre dachte Martin Luther ganz anders und brachte seine damalige Welt auf einen ganz anderen Weg. Viele Anknüpfungspunkte bieten sich für diesen neuen GoSpecial an.

Read More

Gottesdienst und Kunstaktion „Wort für Wort“

Tina Asche stellt in der Christus- und Garnisonkirche am Reformationstag aus. Am Reformationstag, 31.Oktober 2017 um 10 Uhr, wird im Reformationsgottesdienst mit der außergewöhnlichen Kunstaktion „Wort für Wort“ dem 500-jährigen Jubiläum gedacht. Martin Luther hatte mit seinen Worten die damalige Welt erschüttert. Die Macht der Worte wurde in den Auseinandersetzungen ganz deutlich. Mit der Kunstaktion „Wort für Wort“ nimmt die Künstlerin Tina Asche diese Thematik in der Christus- und Garnisonkirche auf. Sie hat in arbeitsintensiver Vorarbeit Gästebücher aus den vergangenen 20 Jahre durchgelesen und Texte herausgezogen und diese auf große Stoffbahnen geschrieben / gemalt. Herausgekommen sind dadurch große Textflächen, in…

Read More

Finissage der Sonderausstellung „Mit Schwert und Talar“

Finissage der Sonderausstellung „Mit Schwert und Talar.“ Ein letzter Blick auf die Ausstellung am 31.Oktober um 15 Uhr. Nach vielen Besuchenden in der Christus- und Garnisonkirche und im Deutschen Marinemuseum, mehreren Vorträgen in beiden Häusern nehmen die Organisatoren ein letztes Mal die Ausstellung in den Blick und blicken zurück auf die mehr als fünf Monate Sonderausstellung „Mit Schwert und Talar“ über die drei Pastoren Martin Niemöller, Friedrich Ronneberger und Ludwig Müller. Im Marinemuseum werden noch einmal besondere Aspekte von den Kuratoren der Ausstellung präsentiert. Die Referenten sind Dr. Stephan Huck, Pastor Frank Morgenstern, Nina Nustede MA und Daniel Hirschmann Ma.…

Read More

November 2017

TheaterKirche für Kinder: Abrakadabro

Ein Zauberer hat seine Zauberkräfte verloren und er ist sich sicher: daran sind seine fiesen ZauberfreundInnen schuld! Auf seiner Suche entdeckt er jedoch bald, dass er alleine nicht auf des Rätsels Lösung kommt. Eine TheaterKirche für Kinder mit den Kindern des Christus-Kindergartens und allen, die Lust haben.

Read More

Lutherkrimi FREIES GELEIT FÜR MARTIN LUTHER

  Eine Lesung in der Christus- und Garnisonkirche Ein historischer Krimi von Matthias Eckoldt & Tatjana Rese Gerade hat die Landesbühne Nord ihre Luther Inszenierung in der Christus- und Garnisonkirche abgespielt, da ist die Regisseurin Tatjana Rese schon wieder da. Mit ihrem Mitautor Matthias Eckoldt hat sie einen Krimi zu Martin Luthers Zeit in Worms geschrieben. Am 15. November um 20 Uhr heißt es in der Christus- und Garnisonkirche in einer Krimilesung „Freies Geleit für Martin Luther“. Die Handlung ist fiktiv. Die beiden Autoren haben die Lücken in den historischen Überlieferungen genutzt, um sie mit einem fesselnden Kriminalfall zu füllen,…

Read More

Theaterkirche Nathan

Nathan, den alle den Weisen nennen, wird zum Sultan bestellt, der eine Antwort auf die höchst heikle Frage haben will: Welcher Glaube ist der einzig wahre und richtige? Die TheaterKirche dreht sich um den manchmal so unnötigen Kampf um die allein seeligmachende Zugehörigkeit. "Was ist das für ein Gott, der für sich muss kämpfen lassen?" wird gefragt. Was ist richtig? Welcher Glaube ist der wahre? SchauspielerInnen,  

Read More

Offene Sprechstunde in der Sakristei

Die Ev. Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen in Wilhelmshaven bietet in Zusammenarbeit mit der Christus- und Garnisonkirche eine offene Sprechstunde (ohne Anmeldung) für Eltern, Paare, Familien und Einzelpersonen an. Alle Themen rund um Beziehungs-, allgemeine Lebens- und Familienfragen können hier in einem ersten Gespräch thematisiert werden. Falls Sie weitere Gespräche wünschen, können Sie dieses mit der Beraterin besprechen. Offene Sprechstunde in der Sakristei: Dienstags, jeweils von 9 – 10 Uhr, am 28. November und am 19. Dezember 2017.

Read More

Finissage „Wort für Wort“

Finissage „Wort für Wort“ Die Kunstinstallation „Wort für Wort“ bestimmte die Christus- und Garnisonkirche den ganzen November. Mit besonderer Musik, Texten, Tanz und Klängen findet diese besondere Kunstaktion von Tina Asche nun am 29.November um 20 Uhr ihr Ende. Die gesamte Kirchenvierung der Stadtkirche war von Worten und Sätzen aus den öffentlich ausliegenden Gästebüchern aus 19 Jahren umrahmt worden. Ein kongeniales Reformationserinnern: Wort für Wort. Besondere, ganz unterschiedliche Musik wird nun die Ausstellung noch einmal beleuchten. Tänzerische Elemente ergänzen die Wortfragmente und die einzelnen Texte werden noch einmal in einen größeren Zusammenhang gestellt. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung wird…

Read More

Dezember 2017

Offene Sprechstunde in der Sakristei

Die Ev. Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen in Wilhelmshaven bietet in Zusammenarbeit mit der Christus- und Garnisonkirche eine offene Sprechstunde (ohne Anmeldung) für Eltern, Paare, Familien und Einzelpersonen an. Alle Themen rund um Beziehungs-, allgemeine Lebens- und Familienfragen können hier in einem ersten Gespräch thematisiert werden. Falls Sie weitere Gespräche wünschen, können Sie dieses mit der Beraterin besprechen. Offene Sprechstunde in der Sakristei: Dienstags, jeweils von 9 – 10 Uhr, am 19. Dezember 2017.

Read More

Januar 2018

Ringmasters Barbershop-A-cappella-Weltmeister aus Stockholm

Ringmasters Barbershop-A-cappella-Weltmeister aus Stockholm Samstag 13. Januar 2018 um 20 Uhr 21. A-cappella-Festival  Eröffnungskonzert Mit einem Highlight eröffnet das Festival. Erstmals ist die schwedische Formation Ringmasters zu Gast. Die Barbershop-Weltmeister von 2012 bieten ein stimmiges und faszinierendes Programm. Sie spannen in ihren dynamischen Shows einen Bogen von echten Barbershop-Klassikern über berührende Broadway-Songs und Filmklassiker bis hin zu den Beatles und Elvis Presley. Ihr Vortrag ist überragend virtuos, ihre Energie steckt jeden sofort an. Beim Barbershop-Gesang (kreiert in amerikanischen Friseur-Salons) spielt neben der gesanglichen Qualität auch die Bewegung, Mimik und Ausdruck eine Rolle. Eintrittskarten: normal 25,- € online über www.pumpwerk.de:

Read More

TheaterKirche „Feuer aus den Kesseln“ am 28. Januar

In der Nacht vom 29. auf den 30. Oktober 1918 lag die deutsche Hochseeflotte vor Wilhelmshaven – und meuterte. Auf Grundlage von Tagebüchern beschreibt Ernst Toller 1930 die Gründe für die Entstehung dieser Aufstände. Die TheaterKirche am 28. Januar um 18 Uhr dreht sich um einem wichtigen Meilenstein unserer heutigen Demokratie. Der Regisseur Michael Uhl hat ein eindrückliches Stück Wilhelmshavener Zeitgeschichte inszeniert und die Toller Vorlage mit Wilhelmshaven Geschichte erweitert. Bei der Premiere gab es nur begeisterte Stimmen. Zusätzlich überzeugt das tolle Ensemble wieder und das Bühnenbild ist sensationell. Mit Ensemblemitgliedern, Dramaturgin Lea Redlich und Pastor Frank Morgenstern wird in…

Read More

Februar 2018

TheaterKirche zu Rechtes Denken mit Theaterszenen und verbotener Musik.

Plakat der Landesbühne Nord zur Inszenierung von "Rechtes Denken" Theaterkirche zu „Rechtes Denken“ mit Theaterszenen und verbotener Musik. Sonntag, 18. Februar um 18.00 Uhr in der Christus-und Garnisonkirche Die Welt ist kompliziert geworden und das rechtsradikale Denken gibt darauf einfache Antworten. Das Stück der Landesbühne lotet aus, wie rechtes Gedankengut sich in Szene setzt. Das Stück von Konstantin Küsperts spielt ganz alltäglich am Küchentisch und im Ferienlager, nimmt aber auch philosophische Gedanken auf. Mit Texten und Musik aus der rechten Szene wird die Problematik deutlich vor Augen gestellt. Wie soll die Gesellschaft darauf reagieren? Die Theaterkirche am 18. Februar nimmt…

Read More

März 2018

Konzert von Addy Mercedes: La gran voz de Cuba

Ein Konzert mit Addys Mercedes ist eine Reise zwischen Mond und Sonne, gestern und heute, Tiefe und Leichtigkeit. Ein Kubanischer Abend mit Weltmusik in der Christus- und Garnisonkirche wird am 03.März um 20:00 Uhr die Gäste begeistern. Die große Stimme Kubas befreit die Musik ihrer Heimat von staubigen Klischees dicker Zigarren, singender Opas und leichter Mädchen und nimmt uns mit in eine Welt voller ausgelassener Fröhlichkeit und tiefer Melancholie. Ihre bekannten Hits klingen nach durchtanzten Sommernächten. Lieder wie „Nada“ zeigen sie von einer nachdenklichen Seite, die sich mit Themen der sozialen Ungleichheit oder in „Sabado Roto“ mit dem europäischen Winterblues…

Read More

Lange Nacht der Kultur

Ein fester Bestandteil ist unsere Kirche in der sogenannten Langen Nacht der Kultur. Auch die Christus- und Garnisonkirche öffnet ihre Türen und präsentiert sich im wahrsten Sinne des Wortes äußerlich und innerlich in besonderem Licht, so kann die Kirche von 18 – 24 Uhr neu entdeckt werden.

Read More

Aus drei mach eins! Passionspunkt am Palmsonntag – Start am Trilaterale Weltnaturerbe Wattenmeer Partnerschaftszentrum.

Eröffnet werden die Passionspunkte am alten Bunker an der Jadeallee. Hier entsteht das „Trilaterale Weltnaturerbe Wattenmeer Partnerschaftszentrum“. Hinter diesem großen Namen versteckt sich eine architektonische Bereicherung und eine neue Chance für Wilhelmshaven. Die Leiterin der GGS Wilhelmshaven, Simone Groh, wird von der Entstehungsgeschichte des Projektes und der angestrebten Durchführung berichten. Adele lenz und Max Paul werden mit wunderschöner Musik der Ort bereichern und Pastor Frank Morgenstern wird die Verbindung zur Passionsgeschichte herstellen und die Bezüge zu unserem Leben benennen. Eine feste musikalische und inhaltliche Ordnung für die Passionspunkte führt Fans oder Neuinteressierte durch die kurze Andacht. Alle Interessierten sind herzlich…

Read More

Passionspunkt „Vaterland“ am Montag an der JVA, Ölhafendamm 2

An einer Empore in der Christus- und Garnisonkirche steht die im vergangenen Jahr aktualisierte Inschrift "Sie alle starben. Für ihr Vaterland?". Der Passionspunkt "Vaterland" fragt am Montag nach denen, die nicht als gehorsame Soldaten starben, sondern desertierten, flüchteten und nicht mehr Teil der Maschinerie sein wollten. Es wird an jene erinnert, die vor das Kriegsgericht wegen Fahnenflucht gestellt wurden und in Wilhelmshaven durch die Todesstrafe starben. Ihrer wird durch eine Tafel an der JVA am Ölhafendamm 2 gedacht und ihre Lebensdaten aufgeführt. Viele von ihnen erreichten kaum das 25. Lebensjahr. Erinnert wird an einen 17jährigen, der sich auf den Weg…

Read More

Passionspunkt am Dienstag in der GPS Wohnstätte Südstadt: Mittendrin!

Die Passionspunkte sind am Dienstag, 18 Uhr, zu Gast bei der Gemeinnützigen Gesellschaft für Paritätische Sozialarbeit, kurz GPS, in der Wohnstätte Südstadt (Zugang von der Rheinstraße 112). In den Bereichen Kinder und Jugend, Arbeiten und Wohnen und vielen übergreifenden Diensten unterstützt die GPS Menschen mit und ohne Behinderungen. Immer geht es darum, Menschen ein so selbstständiges Leben wie möglich zu eröffnen und ein gutes Miteinander vor Ort zu gestalten. „Mittendrin“ so ist dieser Passionspunkt überschrieben. Als die GPS vor 50 Jahren ein Wohnheim in der Südstadt eröffnete, da war diese Arbeit sehr neu und besonders. Heute ist es alltäglich, dass…

Read More

Passionspunkt am Mittwoch im Wattenmeer Besucherzentrum: „Siehst du mich?“

Die Passionspunkte sind am Mittwoch, 18 Uhr, zu Gast im Wattenmeer Besucherzentrum, Südstrand 110B. Gefragt wird „Siehst du mich?“. Seit einigen Jahren ist Wilhelmshavens Südküste zur Bühne für ein einmaliges Naturschauspiel geworden. Schweinswale kommen im Frühjahr zwischen März und Mai in den Jadebusen. Für Beobachtungen von Schweinswalen vom Land aus ist Wilhelmshaven der Hotspot geworden. Anfang April sind hier wieder die Schweinswaltage. Diese einzige heimische Walart hat sich dem anspruchsvollen Lebensraum Wattenmeer angepasst. Für die Passionspunkte ein Grund nochmal genau hinzuschauen und diesen Lebensraum genau in den Blick zu nehmen. Fachleute: Roger Staves, Bildungsarbeit im Wattenmeer Besucherzentrum Kurzpredigt: Pastor Bernhard Busemann…

Read More

Passionspunkt mit Abendmahl am Gründonnerstag

Die Passionspunkte sind heute, am Gründonnerstag, in der Christus- und Garnisonkirche. Motto: „Und wen Gott will strafen,...“. Lea Redlich, Dramaturgin der Landesbühne Nord, spricht über ihr Verhältnis zu Wilhelmshaven, über Chancen und Hoffnungen des Lebens in der Jadestadt. Am Gründonnerstag wird an das Abendmahl von Jesus mit seinen Freunden erinnert und die Frage gestellt, wie wir uns Hoffnung auf das Leben machen. Vox avis, ein A-cappela Ensemble der Klassik aus Oldenburg, wird singen.   Fachleute: Lea Redlich, Dramaturgin an der Landesbühne Nord Kurzpredigt: Pastor Frank Morgenstern Musik: vox avis (A-cappela Ensemble) Lektorinnen: Sabine Wistuba und Inken Hansen Am Folgetag, dem Karfreitag, sind…

Read More

Passionspunkt am Karfreitag in der Kunsthalle: „Wendepunkte“

Am Karfreitag, 18:00 Uhr, sind die Passionspunkte zu Gast in der Kunsthalle, Adalbertstr. 28. Das Gebäude feiert in diesem Jahr sein 50jähriges Bestehen. Es wird das Thema der aktuellen Ausstellung „Wendepunkte“ aufgegriffen, darin geht es um die Kunst der 1968er und deren Auswirkungen.Was ist eigentlich 1968 passiert? War es ein Wendepunkt? Und für was steht der Karfreitag? Wend- oder Endpunkt? Fachleute: Dr. Jürgen Fitschen, Leiter der Kunsthalle Kurzpredigt: Pastor Frank Morgenstern Musik: Michael David (Harfe) Lektorinnen: Nicole Ringsdorf und Sladana Kriesch Der Passionspunkt „Abgedankt“ wird schließlich am Karsonnabend auf der Wiesbadenbrücke gefeiert, Zugang von der Emsstraße. Dieser Punkt steht für das…

Read More

Passionspunkt am Karsonnabend auf der Wiesbadenbrücke: „Abgedankt“

Der Passionspunkt „Abgedankt“ wird am Karsonnabend auf der Wiesbadenbrücke gefeiert, Zugang von der Emsstraße. Dieser Punkt, Beginn 18:00 Uhr, steht für das Ende des 1. Weltkrigs. Das alte Regime der Stärke hat abgedankt. Fachmann wird Leiter der Deutschen Marinemuseums, Dr. Stephan Huck sein. Huck: "Dieses Areal, das seinen Namen von dem 1916 in der Skagerrakschlacht versenkten Kleinen Kreuzer „Wiesbaden“ hat, war in den Tagen des Ersten Weltkriegs die Kohlenzunge des Hafens Wilhelmshavens. Über den Ems-Jade-Kanal, der an der Deichbrücke in den Hafen mündet, kam die Kohle auf Leichtern und Schuten aus dem Ruhrgebiet hierher nach Wilhelmshaven und wurde auf der…

Read More

April 2018

Vortrag: Zivile Konfliktbearbeitung in Bürgerkriegsländern

Dr. Sabine Kurtenbach referiert am 25.4.2018 um 19 Uhr in der Christus- und Garnisonkirche Mit der wohl größten Herausforderung an die zivile Konfliktbearbeitung befasst sich Dr. Sabine Kurtenbach, Mitarbeiterin des renommierten Hamburger GIGA (German Institute of Global and Area Studies). Wie können Maßnahmen, die sich nicht auf militärische Gewalt stützen, in von Bürgerkriegen zerrütteten Ländern wirksam werden. Gelingt es, Bürgerkriegsparteien dazu zu bringen, mit früheren Gegnern in friedlicher Koexistenz zu leben? Am Beispiel des Friedensprozesses in Kolumbien wird Sabine Kurtenbach erläutern, welche zivilen Instrumente der Konfliktbearbeitung deutlich wirksamer sind als gewaltgestützte Maßnahmen. Die Veranstaltung gehört zu einer sechsteiligen Vortragsreihe, mit…

Read More

Mai 2018

 TheaterKirche – In einem dichten Birkenwald, Nebel.

 TheaterKirche am 6. Mai um 18 Uhr in der Christus- und Garnisonkirche In einem dichten Birkenwald, Nebel. Die letzte TheaterKirche in dieser Spielzeit findet am 6. Mai um 18 Uhr statt. Dramaturgin Saskia Zinsser-Krys (zum letzten Mal, bevor sie WHV verlässt) und Pastor Frank Morgenstern interpretieren gemeinsam das aktuelle Stück der Landesbühne Nord: In einem dichten Birkenwald, Nebel. Drei Männer finden sich in einer neuen Situation wieder: Eben noch waren sie im Alltag geerdet, doch plötzlich ist die Welt aus den Angeln. Bei einem löst ein Autounfall einen Zusammenbruch aus, der zweite erkennt seine Kinder nicht mehr und dem dritten versagen…

Read More

GoSpecial zum Thema „Wundersammler“

Der etwas andere Gottesdienst im Pumpwerk in Wilhelmshaven nimmt am 27. Mai (um 18 Uhr) das Thema Wundersammler auf. Sammelst Du noch Wunder? Oder hast Du es schon aufgegeben? Wie ist das mit dem Wunder des Lebens? Was ist eigentlich ein Wunder? Können wir uns noch wundern? Wundersammler, so heißt dieser Gospecial. Viele Anknüpfungspunkte bieten sich für diesen neuen GoSpecial an. Die Theaterleitung hat dieses Mal Anna Gesewsky von der Landesbühne übernommen, die Dialogpredigt übernehmen Stefan Stalling und Frank Morgenstern, für gute Atmosphäre sorgt ein riesiges Team und tolle Musik kommt von der Band Lighthouse Down. Durch die 90 min…

Read More

Juni 2018

Gottesdienst zum Gorch-Fock-Lauf.

Gottesdienst zum Gorch-Fock-Lauf mit Pastor Frank Morgenstern. Orgel: U. Fink.

Read More

Eine Rede für die Stadt – von Jannes Wiesner

Jannes Wiesner (re.), Antidiskriminierungskampagne Together, Friesland, und Lukas Thiel, Kirchengemeinde Altengroden, Wilhelmshaven. Zehn Reden für die Stadt Mut machen und Visionen für die Zukunft der Region   Ein Jahr vor dem großen 150jährigen Stadtjubiläum kommen sehr unterschiedliche Menschen zu einer „Rede für die Stadt“ in die Christus- und Garnisonkirche. In einem halbstündigen Vortrag sollen neue, positive Perspektiven für die Jadestadt und die Region für das Jahr 2050 zu entwickelt werden. Was soll in über dreißig Jahren sein und was muss dafür heute passieren?   Die Reden drehen sich zum Beispiel um Hafenpolitik, die Zukunft Europas und vererbte Erinnerungen. Ein 17jähiger…

Read More

Rede für die Stadt – von André Lachmund

Zehn Reden für die Stadt Mut machen und Visionen für die Zukunft der Region   Ein Jahr vor dem großen 150jährigen Stadtjubiläum kommen sehr unterschiedliche Menschen zu einer „Rede für die Stadt“ in die Christus- und Garnisonkirche. In einem halbstündigen Vortrag sollen neue, positive Perspektiven für die Jadestadt und die Region für das Jahr 2050 zu entwickelt werden. Was soll in über dreißig Jahren sein und was muss dafür heute passieren?   Die Reden drehen sich zum Beispiel um Hafenpolitik, die Zukunft Europas und vererbte Erinnerungen. Ein 17jähiger Schüler ist dabei, der sich für Respekt und das Miteinander engagiert. Eine…

Read More

Juli 2018

Eine Rede für die Stadt – von Stefan Wenzel

Stefan Wenzel MdL (Bild: Grüne Fraktion Niedersachsen) Am Mittwoch, 4. Juli, spricht Landtagsabgeordneter Stefan Wenzel (Landkreis Göttingen) in der Reihe „Rede für die Stadt“ zum Stadtjubiläum Wilhelmshavens in der Christus- und Garnisonkirche. Titel seiner Ansprache: „Wilhelmshaven im globalen Netz von Vogelzug und Schifffahrtslinien“. Beginn ist um 19:00 Uhr. Wenzel schlägt in seiner Rede inhaltlich den Bogen vom Ende des Feudalismus, zu dem Wilhelmshaven vor 100 Jahren maßgeblich beigetragen hat, bis hin auf die künftige Rolle des Hafens als einzigem natürlichen Tiefwasserhafen. Der ehemalige Umweltminister wird zudem die Perspektiven des Partnerschaftszentrums Nationalparks Wattenmeer von Dänemark, der Niederlande und Deutschlands im Schnittpunkt…

Read More

Rede für die Stadt – von Senator Martin Günthner

Bremer Wirtschaftssenator Martin Günthner am Neuen Hafen in Bremerhaven. (Bild: Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen der Freien Hansestadt Bremen) Senator Martin Günthner hält eine "Rede für die Stadt" über Hafen, Tourismus und Wissen Am Mittwoch, 11. Juli, spricht der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen der Freien Hansestadt Bremen, Martin Günthner, in der Reihe „Rede für die Stadt“ zum Stadtjubiläum Wilhelmshavens. Die Themen Hafen, Tourismus und Wissen werden Schwerpunkte der Ansprache des gebürtigen Bremerhaveners in der Christus- und Garnisonkirche sein. Beginn ist um 19:00 Uhr. Der Politiker wird in seiner Ansprache auf Vergleichbarkeiten von Bremerhaven und Wilhelmshaven eingehen. Günthner:…

Read More

Eine Rede für die Stadt – von Ursula Plote

Ursula Plote (Bild: Sabine Timm) "Zehn Reden für die Stadt": Mittwoch spricht Pastorin em. Ursula Plote Am Mittwoch, 18. Juli, spricht Pastorin em. Ursula Plote, in der Reihe „Rede für die Stadt“ zum Stadtjubiläum Wilhelmshavens in der Christus- und Garnisonkirche. Beginn ist um 19:00 Uhr. Plote zieht Linien vom Anfang der Stadtgründung an und schlägt Schneisen durch die Befindlichkeiten der Stadtbewohner heute. Als ehemalige Pastorin an der Banter Kirche hat sie die Folgen politischer Entwicklungen und sozialer Prägungen hautnah miterlebt. Ihre Rede trägt den Titel: „Was bleiben will, muss sich ändern!“ Ursula Plote ist eine echte Wilhelmshavenerin. Sie hat an…

Read More

Eine Rede für die Stadt – von Sven Ambrosy

Heute, Mittwoch, 25. Juli, spricht Landrat Sven Ambrosy, in der Sommerreihe „Rede für die Stadt“ zum Stadtjubiläum Wilhelmshavens in der Citykirche der Jadestadt, Am Kirchplatz 1. Beginn ist um 19:00 Uhr. Die Botschaft der Ansprache des Friesländers: "Weg mit der Bescheidenheit: Wilhelmshaven kann stolz auf das Erreichte sein! Denn sich drei Mal nach Tiefschlägen zu berappeln und sich aufzumachen, dennoch Zukunftsmut zu entwickeln, das ist wirklich Stärke. Wenn wir aufpassen und keine Fehler machen - was wir nicht vorhaben - dann können die guten Jahre noch vor unserer Region liegen: Tourismus, JadeWeserPort, Luftfahrt, Logistik, Bauwirtschaft, Handwerk – alles auf Wachstumskurs!"…

Read More

August 2018

Rede für die Stadt – von Florian Wiese

Florian Wiese Zehn Reden für die Stadt Mut machen und Visionen für die Zukunft der Region   Ein Jahr vor dem großen 150jährigen Stadtjubiläum kommen sehr unterschiedliche Menschen zu einer „Rede für die Stadt“ in die Christus- und Garnisonkirche. In einem halbstündigen Vortrag sollen neue, positive Perspektiven für die Jadestadt und die Region für das Jahr 2050 zu entwickelt werden. Was soll in über dreißig Jahren sein und was muss dafür heute passieren?   Die Reden drehen sich zum Beispiel um Hafenpolitik, die Zukunft Europas und den Klimaschutz. Ein 17jähiger Schüler ist dabei, der sich für Respekt und das Miteinander…

Read More

Rede für die Stadt – von Martin Ehlers

Martin Ehlers (Bild: privat) Am Mittwoch, 8. August, wird Ratsherr Martin Ehlers eine „Rede für die Stadt“ in der Citykirche Wilhelmshaven, Am Kirchplatz 1, halten. In seiner Ansprache wird sich der Jurist und Unternehmer mit globalen Megatrends und den damit verbundenen Herausforderungen und Chancen für die Jadestadt und die Region, für die kommunale Politik und das bürgerschaftliche Engagement befassen. Der Abend ist Teil der Sommerreihe „Zehn Reden für die Stadt“ zum 150jährigen Stadtjubiläum Wilhelmshavens. Sie wird veranstaltet vom Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Friesland-Wilhelmshaven, der Citykirche Wilhelmshaven (Christus- und Garnisonkirche) und vom Rogate-Kloster Sankt Michael zu Berlin. Bruder Franziskus Aaron leitet Andacht, die den halbstündigen Vortrag…

Read More

EINE REDE FÜR DIE STADT – von Ministerin Birgit Honé

Am Montag, 13. August, wird die vorletzte „Rede für die Stadt“ von der Niedersächsischen Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung, Birgit Honé, gehalten. Die Veranstaltung beginnt um 19:oo Uhr in der Citykirche Wilhelmshaven. „Wilhelmshaven hat Stärken und Schwächen, wie alle Städte und Regionen in Niedersachsen, Deutschland und Europa. Entscheidend ist, dass wir die Städte und Regionen in unserem Bemühen, sie zu fördern, nicht über einen Kamm scheren, sondern individuelle Lösungen entwickeln.“, so Ministerin Honé. In ihrem Beitrag wird die Ministerin insbesondere darauf eingehen, wie die Landesregierung den Strukturwandel in Wilhelmshaven und der Region unterstützt und was Europa damit…

Read More

EINE REDE FÜR DIE STADT – VON Diakoniepräsident Ulrich Lilie

Diakonie-Präsident Lilie (Bild: Thomas Meyer) Am Dienstag, 21. August, wird Diakonie-Präsident Ulrich Lilie die Reihe mit der Zehnten und damit letzten Rede beschließen. Oberkirchenrat Thomas Adomeit, Vertreter im Bischofsamt der Evangelisch-Lutherischen Kirche Oldenburg, leitet die Litugie. Die Vareler Bundestagsabgeordnete Siemtje Möller wird Lektorin sein. Stadtkantor Markus Nitt begleitet die Andacht musikalisch. Anschließend lädt das Diakonische Werk zu einem WohnzimmerXXL-Konzert mit Majanko in das Soziale Kaufhaus, Banter Weg 12a, Wilhelmshaven-Bant, ein. Der Eintritt ist hier ebenfalls frei.

Read More

November 2018

GoSpecial im Pumpwerk – Wer weiß, wozu es gut ist?!

GOSPECIAL Wer weiß, wozu es gut ist?! Der GoSpecial im Herbst dreht sich am 4. November um 18 Uhr um die Lebenshaltung „Wer weiß, wozu es gut ist?!“ Der etwas andere Gottesdienst findet wie immer im Kulturzentrum Pumpwerk statt. „Wer weiß, wozu es gut ist?!“  Warum passiert manches? Und wie gehen wir damit um? Und wie kann ich eigentlich mein Leben beeinflussen? Dazu gehören wie immer: Kreuzverhör und Dialogpredigt mit den Pastoren Busemann und Morgenstern der Christus- und Garnisonkirche, die zum ersten Mal in diesem Format gemeinsam predigen. Das Theater wir von einer alten „jungen“ Bekannten geleitet. Annabelle Schäll hat…

Read More

Juni 2019

Mehr Himmel auf Erden im Heimathaven – Kirchen präsentieren sich beim Tag der Niedersachsen in Wilhelmshaven vom 14. bis 16. Juni

Mehr Himmel auf Erden im Heimathaven Kirchen präsentieren sich beim Tag der Niedersachsen in Wilhelmshaven vom 14. bis 16. Juni mit einer Kunstinstallation wurde in Wilhelmshaven der Endspurt für die Vorbereitung der kirchlichen Aktionen beim Tag der Niedersachsen vom 14. bis 16. Juni in Wilhelmshaven eingeläutet. Am Freitag, 10. Mai, wurde an der Wilhelmshavener Christus- und Garnisonkirche eine Kunstinstallation von Borghild Eckermann öffentlich eingeweiht. Ein mehr als armdicker Tampen (Schiffstau zum Festmachen) ist am Turm der Christus- und Garnisonkirche verankert und somit ist die ganz Kirche an einem rund zwei Tonnen schweren Poller am Boden „festgemacht“. Unter dem Motto „Festmachen“ haben…

Read More

„Gundstein legen“ – Gottesdienst zum Festakt am 17.06.2019 um 16 Uhr

Fast auf die Minute genau vor 150 Jahren war König Wilhelm I von Preußen am 17.06.1869 gegen 16 Uhr vor Ort, um den Grundstein für die damalige Elisabethkirche (die heutige Christus- und Garnisonkirche) zu legen. Viel ist passiert in den letzten 150 Jahren. Im Festgottesdienst und der Predigt von Kreispfarrer Christian Scheuer und Pfarrer Bernhard Busemann wird nach den Grundsteinen unseres Lebens und Glaubens gesucht. Die Texte und Gedanken aus der Bibel und der 150 jährigen Geschichte geben gedankliche Grundsteine mit auf den Weg in die Zukunft. Der Kammerchor der neuapostolischen Kirche unter Leitung von Gerrit Junge und Kreiskantor Markus…

Read More

August 2019

Vortrag über den Cuxhavener Pfarrer und Lieddichter Arno Pötzsch

2.11. 15.00 Uhr Arno Pötzsch, Vortrag über den Cuxhavener Pfarrer und Lieddichter Arno Pötzsch war von 1940 – 1945 evangelischer Marinepfarrer in den Niederlanden. In einer Zeit, als die Deutschen das Nachbarland besetzt hatten, blieb er trotzdem einer, der seiner Überzeugung treu blieb. Ein schmaler Grat oft, Dr. Michael Heymel hat über den Dichter etlicher Gesangbuchlieder ein Buch geschrieben. Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte wird gebeten.

Read More

Petra Stegmann. Besondere Kunst. Vortrag mit Musik.

Zum zweiten Mal bespielt die Künstlerin Tina Asche die Kirche mit einer großformatigen Installation. In der Jubiläumswoche zum 150. Gründungsjahr wird für ein gewisse Zeit alles stillgelegt. Petra Stegmann, innovative Kunsthallenleiterin aus Wilhelmshaven wird die Hintergründe und Grundlage dieser Kunst darstellen und interpretieren.

Read More

September 2019

Von Krieg und Frieden. Liedrecital mit dem Bariton Holger Falk.

Von Krieg und Frieden. Liedrecital mit dem Bariton Holger Falk. Bariton Holger Falk und der Pianist Steffen Schleiermachers übersetzen mit Kunstliedern die Weltgeschichte der Kriegsjahre in das persönliche Erlebnis von Leid, Unrecht und die Hoffnung auf Versöhnung. An einem der interessantesten Erinnerungsorte der Republik, präsentieren die beiden Künstler ein facettenreiches Programm zum Thema „Krieg und Frieden“. Karten im VVK und an der Nachmittagskasse.

Read More

Frei legen. Kunstaktion zum Enthüllen.

Sämtliche bild- und textgebende Elemente im Kircheninnenraum sowie das Christusrelief über dem Portal der Kirche wurden zeitweise mit weißem Tuch zugedeckt. Langsam wird jetzt die Kirche wieder aufgedeckt. FREI LEGEN so heißt die Aktion, die bewusst einzelne Elemente frei legt und thematisiert. Eine Aktion mit Fran Morgenstern und Team. Der Eintritt ist frei.

Read More

08.09. 14-17 Uhr Tag des offenen Denkmals. Führungen.

08.09. 14-17 Uhr Tag des offenen Denkmals. Führungen. Jeweils am 2. Sonntag im September öffnen unterschiedliche Häuser ihre Türen zum Tag des offenen Denkmals. In den drei Stunden gibt es am Sonntagnachmittag die Möglichkeit, die Ausstellung und die Kirchengeschichte noch einmal neu zu sehen.

Read More

Frei legen. Kunstaktion zur Installation

Sämtliche bild- und textgebende Elemente im Kircheninnenraum sowie das Christusrelief über dem Portal der Kirche wurden zeitweise mit weißem Tuch zugedeckt. Langsam wird jetzt die Kirche wieder aufgedeckt. FREI LEGEN so heißt die Aktion, die bewusst einzelne Elemente frei legt und thematisiert. Eine Aktion mit Fran Morgenstern und Team. Der Eintritt ist frei.

Read More

Gottesdienst mit Finissage (und Kindergottesdienst)

15.09. 12 Uhr Gottesdienst mit Finissage Mit einem Gottesdienst und einer Finissage endet am Sonntag die Kunstinstallation STILLE. Noch einmal wird ein Teil exemplarisch für die vielen historischen Dimensionen der Kirche freigelegt. Gleichzeitig verabschiedet die Gemeinde die Pastorin Natascha Faull, die an anderer Stelle weiterarbeiten wird.

Read More

Oktober 2019

Kirchenführung, 150 Jahre Christus- und Garnisonkirche

6.10. 15.00 Uhr Kirchenführung, 150 Jahre Christus- und Garnisonkirche Elisabethkirche, Marinegedächtniskirche, Garnisonkirche. Unsere Kirche hat in einer kurzen Zeit viele Namen gehabt. Dieses Jahr wird sie 150 Jahre alt. Eine Kirchenführung gedenkt der wechselvollen Geschichte. Frank Morgenstern wird in 60 min zum zweiten Mal die Eckdaten der Kirche präsentieren. Bekanntes und Unbekanntes werden sich vermischen. Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte wird gebeten.

Read More
+ Veranstaltungen exportieren