Programm

UNSEREN RAUM FÜLLEN

Die große Stärke unserer Kirchengemeinde ist unsere his- torische Kirche. Ein Kirchenraum, der immer wieder zum Nachdenken, zum Widerspruch und zum Arbeiten auffordert. Wir haben in den letzten Jahren erlebt, wie unterschiedliche Projekte die Kirche füllten und uns herausforderten, über das historische Erbe nachzudenken. Zum Ende des Kirchenjahres sind wir dann noch einmal ganz sinnbildlich damit konfron- tiert worden (siehe auch noch Veranstaltung am 29.11.).

 

Die Aktion „Wort für Wort“ hatte die Kirche auch architektonisch neu eingeteilt. Worte aus den Gästebüchern waren auf weiße Stoffbahnen geschrieben worden. Sie erfüllten den Raum und versinnbildlichten, was wir oft genug tun: ganz selbstver- ständlich füllen wir den Raum der Kirche(n) immer wieder mit Worten. Manchmal ganz genau auf den Punkt gebracht, manchmal mit viel zu wenigen Worten, manchmal mit viel zu vielen Worten. Manchmal ganz klug, manchmal eher knapp am Wichtigen vorbei.

 

Und gleichzeitig gibt es in unserer Kirche so viele ungesagte. Worte die herumfliegen, ganz dicht bei uns sind, aber wir hören sie nicht. Worte, die gedacht werden, wenn Kerzen am Baum entzündet werden. Hunderte jeden Monat. Worte von Men- schen, die in die Kirche kommen, sich hinsetzen und denken, bitten, beten, schweigen. Worte erfüllen den Raum.

Meiner Meinung nach hat unsere CityKirche auch immer wieder die Aufgabe, den historischen Raum zu füllen. Ihn zu konfrontieren und zu ergänzen.
Wie immer trägt unser kleines Programm seinen Teil dazu bei. Viel Freude bei allen Veranstaltungen und Gottesdiensten.

Einen gesegneten Dezember und ein gesundes 2018, das wünsche ich Ihnen!

Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Gottes Segen

 

Ihr/Euer

Frank Morgenstern

Eintrittskarten für Konzerte können ab jetzt auf unserer Homepage unter tickets.christusnews.de gekauft werden.

 

HIER geht'S zum TICKET-Shop