Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR

Lade Veranstaltungen
img
Description

80 Jahre Überfall auf die UDSSR

Das Geheimnis der Versöhnung ist Erinnerung

Bilder und Texte zum Krieg gegen die Sowjetunion

Eine Ausstellung der Friedensbibliothek/des Antikriegsmuseums Berlin im Oktober in der Christus- und Garnisonkirche

„Vergisst man den Krieg, dann entsteht ein neuer Krieg“, sagt ein russisches Sprichwort. Vor 80 Jahren hat Hitlerdeutschland ohne Kriegserklärung im Morgengrauen des 22. Juni 1941 die Sowjetunion überfallen. Innerhalb von fünf Jahren „produzierte“ dieser Krieg 37 Millionen tote Sowjetbürger. Die Ausstellung zeigt einerseits Bilder und Texte vom Überfall bis zur totalen Kapitulation Nazideutschlands 1945, andererseits Erinnerungen und Fotos bis in die 1990er Jahre und zeigt, dass das Geschehen immer noch im Gedächtnis tief verankert ist. Bis heute ist man sich in der bundesdeutschen Öffentlichkeit der damaligen Verbrechen wenig bewusst, sie werden kaum zur Kenntnis genommen.

Start Date - End Date

Okt 02, 2021 - Okt 28, 2021

Share This