Beipackzettel

So ein Beipackzettel für ein Medikament liest sich ja manchmal recht spannend, vor allem, wenn es um die Nebenwirkungen geht. Da denkt man manchmal, ob das nicht mehr schadet, als dass es nutzt. Da ist das Vertrauen in ein Medikament schnell angegriffen. Werft euer Vertrauen nicht weg, welches eine große Belohnung hat, heißt es in der Bibel. Da geht es um das Vertrauen in Gott. Das lasse ich mir auch schnell nehmen, weil manch einer sagt, schau doch die Welt an mit all dem Negativen. Wo ist denn Dein Gott? Aber wenn ich richtig schaue, dann sehe ich, wieviel aus bewusst christlicher Nächstenliebe Positives geschieht, eben weil Menschen ihr Vertrauen nicht wegwerfen, weil sie sich im Gebet Kraft holen und dann in der Nachfolge Jesu Gutes tun. Christlicher Glaube kann Berge versetzen und tut es auch immer wieder. Das Positive kann ich wahrnehmen, wenn ich es denn will. Genauso kann ich mit meinem Beipackzettel umgehen. Ich kann mich konzentrieren auf die möglichen Nebenwirkungen und mich davon runterziehen lassen, oder aber auf die heilsame Wirksamkeit des Medikaments vertrauen. Letzteres ist heilsamer.

Wolfgang Machtemes

Hören Sie diesen Beitrag bei Radio Jade:
Alle Beiträge im Überblick | RADIO JADE