Freudenbote

Warum bist Du Pfarrer geworden? – 

Was gefällt Dir an Deinem Beruf? … Immer mal wieder fragen mich Menschen so. Und dann kann ich nur sagen:

Ich finde es schön, dass ich mit der Botschaft der Bibel Menschen trösten darf, ihnen helfen kann, in den Nöten dieser Welt nicht aufzugeben.

Im Exil in Babylon hat ein unbekannter Prophet seinem Volk das mit diesen Worten der heutigen Losung so gesagt:
Wie lieblich klingen die Schritte des Freudenboten auf den Bergen,

 der Frieden verkündet, der gute Botschaft bringt,

 der Rettung verkündet, der zu Zion spricht:

 Dein Gott ist König geworden!“  (Jesaja 52,7)

Als Pfarrer darf ich Menschen in vielen Situationen ihres Lebens begleiten. Und dabei kann ich eben immer wieder auch trösten und den Menschen die gute Botschaft weitersagen.

Schlimmes hören wir in den Nachrichten sowieso ständig.

Katastrophenmeldungen breiten sich rasant aus.

Aber das muss ich darum nicht auch noch tun.

Ich darf Menschen verkünden, dass Gott für sie da ist.

Gott ist König geworden, heißt doch:

Er ist auch für Dich da! – Gerade auch für Dich!

Gottes Herrschaft bricht jetzt an.

Noch herrscht manche Finsternis.

Aber: Das Licht des Heils kommt!

Dietrich Schneider, Pfarrer der Thomaskirche Neuengroden, Wilhelmshaven

Hören Sie diesen Beitrag bei Radio Jade:
Alle Beiträge im Überblick | RADIO JADE