Geschafft!

Endlich geschafft! Die Prüfungen sind durch, die Noten stehen fest. Viele Jugendliche werden nun mit der Schule fertig sein und für viele von ihnen beginnt dann nach den Ferien die Ausbildung. Es beginnt, wie gerne gesagt wird, der Ernst des Lebens. Es gibt das erste eigene regelmäßige Gehalt, es müssen teilweise eigene Versicherungen abgeschlossen werden, manch einer bezieht seine erste eigene Wohnung. Für Eltern heißt das, dass ihre Kinder nun ein Stück weit erwachsener geworden sind und mehr und mehr ihr ganz eigenes Leben führen werden. Das bedeutet auch, dass Eltern ihre Kinder loslassen müssen auf ihrem Weg in ein neues Leben, um trotzdem gleichzeitig weiterhin Begleitung und so manchen erforderlichen Rat zu geben. Die jungen Erwachsenen müssen Verantwortung für ihr eigenes Leben übernehmen, müssen da hineinwachsen und brauchen weiter Begleitung. Ihnen, wie allen Menschen, wünsche ich mit einem alten irischen Segensspruch: Möge Gott auf dem Weg, den du gehst, vor dir hereilen. Das ist mein Wunsch für deine Lebensreise. Und möge Gott dir immer einen Freund an deine Seite geben, der dir Vertrauen gibt, wenn es dir an Licht und Kraft gebricht.

 

Wolfgang Machtemes

Hören Sie diesen Beitrag bei Radio Jade:
Alle Beiträge im Überblick | RADIO JADE