JULEICA

Ein Personalchef spricht mich auf einer Feier an: Wenn eure Jugendlichen sich mit ihrer JULEICA bewerben, dann weiß ich, dass sie wirklich etwas können. Eine solche Rückmeldung freut uns natürlich sehr. JULEICA – das ist die Abkürzung für die Jugendleitercard. Die Jugendleitercard kann man bei uns in der evangelischen Jugend erwerben, aber auch bei vielen anderen Jugendverbänden, Hilfsorganisationen oder der Jugendfeuerwehr. Jugendliche lernen Grundlagen über die Gruppe, die Aufsichtspflicht und ganz wichtig: Ein umfangreicher Erste Hilfe Kurs. Als Gruppenleiter trägt man gerade auch dann große Verantwortung, wenn es brenzlig wird. Die JULEICA ist uns in der Jugendarbeit der Kirche wichtig. Denn was kann es schöneres geben, als dass Menschen Verantwortung übernehmen für andere. Aber natürlich auch für sich selber. Und für das, woran sie glauben und wofür sie in unserer Gesellschaft und Kirche einstehen. Das alles versuchen wir in den umfangreichen JULEICA Schulungen zu vermitteln. Darum können die Jugendlichen wirklich was.

 

Bernhard Busemann / Pastor der Christus- und Garnisonkirche Wilhelmshaven

Hören Sie diesen Beitrag bei Radio Jade:
Alle Beiträge im Überblick | RADIO JADE