Religion

Ich bin ein Teil von dir, spricht die Religion zum Staat. Nein, fällt der Atheismus dem Staat ins Wort. Der Staat ist religionsfrei, so wie ich. Du hast hier nichts zu suchen. Religion, verzieh dich in dein Kämmerlein und komme ja nicht wieder raus! Zusammenleben ist gar nicht so einfach, vor allem, wenn Menschen zusammen kommen, die so unterschiedliche Vorstellungen haben. Manch einer propagiert Toleranz und lässt diese in der Praxis dann vollständig vermissen. Da wirkt dann manche Diskussion und Argumentation schon wie eine Einladung zu schenkelklopfender Heiterkeit, wenn man nicht gerade Ziel einer Anfeindung ist. Manche Menschen messen deutlich mit zweierlei Maß. Christus hat in seinem Leben immer wieder den Weg zu Menschen gesucht. „Liebe Deinen Nächsten, wie dich selbst.“ Das hat ihn aber nicht davor abgehalten, deutlich Kritik zu äußern. Toleranz bedeutet, miteinander im Gespräch zu bleiben, nicht nur zu reden, sondern auch zuzuhören. Toleranz bedeutet, nebeneinander miteinander zu leben.

 

Wolfgang Machetemes

Hören Sie diesen Beitrag bei Radio Jade:
Alle Beiträge im Überblick | RADIO JADE