Schön

Ich bin bei Radio Jade um die Beiträge für angedacht aufzunehmen. Nach dem Gang zur Toilette der Gang zum Waschbecken. Ich stutze: Da wo sich normalerweise der Spiegel befindet, hängt ein schnöder Zettel. Darauf handschriftlich in großen Buchstaben: „Du bist schön.“ Ich stutze nochmal und muss dann schmunzeln. Denn wie oft gucken wir prüfend in den Spiegel: Sitzt die Frisur? Sind da Schatten unter den Augen nach der zu kurzen Nacht? Was macht das Makeup so, nach ein paar Stunden? Und ich glaube, dass doch viele von uns das Gefühl kennen, mit dem Anblick da gegenüber zumindest nicht immer so ganz einverstanden zu sein. Darauf die simple Antwort: Du bist schön. So wie du bist, auf deine persönliche und eigene Art. Du bist schön.

Inken Hansen

Hören Sie diesen Beitrag bei Radio Jade:
Alle Beiträge im Überblick | RADIO JADE