Lade Veranstaltungen
Find Events
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
27
28
29
30
1
2
  • Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    • 2. Oktober 2021 - 28. Oktober 2021
    img

    80 Jahre Überfall auf die UDSSR Das Geheimnis der Versöhnung ist Erinnerung Bilder und Texte zum Krieg gegen die Sowjetunion Eine Ausstellung der Friedensbibliothek/des Antikriegsmuseums Berlin im Oktober in der Christus- und Garnisonkirche „Vergisst man den Krieg, dann entsteht ein neuer Krieg“, sagt ein russisches Sprichwort. Vor 80 Jahren hat Hitlerdeutschland ohne Kriegserklärung im Morgengrauen des 22. Juni 1941 die Sowjetunion überfallen. Innerhalb von fünf Jahren „produzierte“ dieser Krieg 37 Millionen tote Sowjetbürger. Die Ausstellung zeigt einerseits Bilder und Texte vom Überfall bis zur totalen Kapitulation Nazideutschlands 1945, andererseits Erinnerungen und Fotos bis in die 1990er Jahre und zeigt, dass...

  • Yevgeny Sapozhnikov & Artem Kanke Musik von Claude Debussy und Dimitri Schostakowitsch
    Yevgeny Sapozhnikov & Artem Kanke Musik von Claude Debussy und Dimitri Schostakowitsch
    • 18:00 - 19:30
    img

    Yevgeny Sapozhnikov & Artem Kanke Musik von Claude Debussy und Dimitri Schostakowitsch am 2. Oktober um 18 Uhr in der Christus- und Garnisonkirche. Yevgeny Sapozhnikov & Artem Kanke spielen die Sonate d-Moll für Violoncello und Klavier (Debussy) und die Sonate d-Moll für Violoncello und Klavier, op. 40 (Schostakowitsch). Die beiden Spitzenmusiker begeisterten gerade im Abendklang die vollbesetzte Kirche, nun geben sie ihr Konzert in der Christus- und Garnisonkirche. Die beiuden Sonaten haben sie überschrieben mitr den Stichworten „Hauptsache französisch!“ und  „trügerische Idylle und verschlüsselten Botschaften“. Einen großartigen Musikgenuß versprechen der Cellist Yevgeny Sapozhnikov und der Pianist Artem Kanke. Ihr perfektes...

3
  • Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    • 2. Oktober 2021 - 28. Oktober 2021
    img

    80 Jahre Überfall auf die UDSSR Das Geheimnis der Versöhnung ist Erinnerung Bilder und Texte zum Krieg gegen die Sowjetunion Eine Ausstellung der Friedensbibliothek/des Antikriegsmuseums Berlin im Oktober in der Christus- und Garnisonkirche „Vergisst man den Krieg, dann entsteht ein neuer Krieg“, sagt ein russisches Sprichwort. Vor 80 Jahren hat Hitlerdeutschland ohne Kriegserklärung im Morgengrauen des 22. Juni 1941 die Sowjetunion überfallen. Innerhalb von fünf Jahren „produzierte“ dieser Krieg 37 Millionen tote Sowjetbürger. Die Ausstellung zeigt einerseits Bilder und Texte vom Überfall bis zur totalen Kapitulation Nazideutschlands 1945, andererseits Erinnerungen und Fotos bis in die 1990er Jahre und zeigt, dass...

  • Gottesdienst um Tag der Deutschen Einheit und zum Erntedankfest
    Gottesdienst um Tag der Deutschen Einheit und zum Erntedankfest
    • 12:00 - 13:00
    img

    Erntedank / Tag der deutschen Einheit Mehr als drei Jahrzehnte ist die Grenze nicht mehr existent, die DDR und BRD trennte. Jedes Jahr ist dies Grund für ein Erntedankfest. Der Gottesdienst bringt die Erinnerungen und den Dank und die Fragen aus dieser Zeit vor Gott. Ein Gottesdienst mit Team, Organist Holger Trempeck-Wilken und Pastor Frank Morgenstern. Wie immer um 12 Uhr.  

  • TheaterKirche zu „Der Goldne Topf“
    TheaterKirche zu „Der Goldne Topf“
    • 18:00 - 19:00
    img

    TheaterKirche zu „Der Goldne Topf“ Was ist meine Sehnsucht? Nach einer langen pandemischen Pause findet am Sonntag (3.10.) endlich wieder eine TheaterKirche statt. Im Mittelpunkt steht die aktuelle Inszenierung der Landesbühne „Der Goldne Topf“.  Die TheaterKirche findet um 18 Uhr in der Christus- und Garnisonkirche statt. E.T.A. Hoffmanns neuzeitliches Märchen nimmt uns auf die mystische Reise von Anselmus mit. Fragen wie „Wie bekomme ich in meinem Leben einen lebendigen Zugang zur Welt? Bin ich verrückt, wenn ich denke, dass es mehr im Leben geben muss als Zahlen und Fakten? Wo ist Raum für Natur, Kunst und Religion in meinem Leben?...

4
  • Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    • 2. Oktober 2021 - 28. Oktober 2021
    img

    80 Jahre Überfall auf die UDSSR Das Geheimnis der Versöhnung ist Erinnerung Bilder und Texte zum Krieg gegen die Sowjetunion Eine Ausstellung der Friedensbibliothek/des Antikriegsmuseums Berlin im Oktober in der Christus- und Garnisonkirche „Vergisst man den Krieg, dann entsteht ein neuer Krieg“, sagt ein russisches Sprichwort. Vor 80 Jahren hat Hitlerdeutschland ohne Kriegserklärung im Morgengrauen des 22. Juni 1941 die Sowjetunion überfallen. Innerhalb von fünf Jahren „produzierte“ dieser Krieg 37 Millionen tote Sowjetbürger. Die Ausstellung zeigt einerseits Bilder und Texte vom Überfall bis zur totalen Kapitulation Nazideutschlands 1945, andererseits Erinnerungen und Fotos bis in die 1990er Jahre und zeigt, dass...

5
  • Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    • 2. Oktober 2021 - 28. Oktober 2021
    img

    80 Jahre Überfall auf die UDSSR Das Geheimnis der Versöhnung ist Erinnerung Bilder und Texte zum Krieg gegen die Sowjetunion Eine Ausstellung der Friedensbibliothek/des Antikriegsmuseums Berlin im Oktober in der Christus- und Garnisonkirche „Vergisst man den Krieg, dann entsteht ein neuer Krieg“, sagt ein russisches Sprichwort. Vor 80 Jahren hat Hitlerdeutschland ohne Kriegserklärung im Morgengrauen des 22. Juni 1941 die Sowjetunion überfallen. Innerhalb von fünf Jahren „produzierte“ dieser Krieg 37 Millionen tote Sowjetbürger. Die Ausstellung zeigt einerseits Bilder und Texte vom Überfall bis zur totalen Kapitulation Nazideutschlands 1945, andererseits Erinnerungen und Fotos bis in die 1990er Jahre und zeigt, dass...

6
  • Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    • 2. Oktober 2021 - 28. Oktober 2021
    img

    80 Jahre Überfall auf die UDSSR Das Geheimnis der Versöhnung ist Erinnerung Bilder und Texte zum Krieg gegen die Sowjetunion Eine Ausstellung der Friedensbibliothek/des Antikriegsmuseums Berlin im Oktober in der Christus- und Garnisonkirche „Vergisst man den Krieg, dann entsteht ein neuer Krieg“, sagt ein russisches Sprichwort. Vor 80 Jahren hat Hitlerdeutschland ohne Kriegserklärung im Morgengrauen des 22. Juni 1941 die Sowjetunion überfallen. Innerhalb von fünf Jahren „produzierte“ dieser Krieg 37 Millionen tote Sowjetbürger. Die Ausstellung zeigt einerseits Bilder und Texte vom Überfall bis zur totalen Kapitulation Nazideutschlands 1945, andererseits Erinnerungen und Fotos bis in die 1990er Jahre und zeigt, dass...

7
  • Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    • 2. Oktober 2021 - 28. Oktober 2021
    img

    80 Jahre Überfall auf die UDSSR Das Geheimnis der Versöhnung ist Erinnerung Bilder und Texte zum Krieg gegen die Sowjetunion Eine Ausstellung der Friedensbibliothek/des Antikriegsmuseums Berlin im Oktober in der Christus- und Garnisonkirche „Vergisst man den Krieg, dann entsteht ein neuer Krieg“, sagt ein russisches Sprichwort. Vor 80 Jahren hat Hitlerdeutschland ohne Kriegserklärung im Morgengrauen des 22. Juni 1941 die Sowjetunion überfallen. Innerhalb von fünf Jahren „produzierte“ dieser Krieg 37 Millionen tote Sowjetbürger. Die Ausstellung zeigt einerseits Bilder und Texte vom Überfall bis zur totalen Kapitulation Nazideutschlands 1945, andererseits Erinnerungen und Fotos bis in die 1990er Jahre und zeigt, dass...

8
  • Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    • 2. Oktober 2021 - 28. Oktober 2021
    img

    80 Jahre Überfall auf die UDSSR Das Geheimnis der Versöhnung ist Erinnerung Bilder und Texte zum Krieg gegen die Sowjetunion Eine Ausstellung der Friedensbibliothek/des Antikriegsmuseums Berlin im Oktober in der Christus- und Garnisonkirche „Vergisst man den Krieg, dann entsteht ein neuer Krieg“, sagt ein russisches Sprichwort. Vor 80 Jahren hat Hitlerdeutschland ohne Kriegserklärung im Morgengrauen des 22. Juni 1941 die Sowjetunion überfallen. Innerhalb von fünf Jahren „produzierte“ dieser Krieg 37 Millionen tote Sowjetbürger. Die Ausstellung zeigt einerseits Bilder und Texte vom Überfall bis zur totalen Kapitulation Nazideutschlands 1945, andererseits Erinnerungen und Fotos bis in die 1990er Jahre und zeigt, dass...

  • Integration in der Stadt Wilhelmshaven?!? –  „Geflüchtet Menschen – 2015 und jetzt? Wo stehen wir heute?“
    Integration in der Stadt Wilhelmshaven?!? –  „Geflüchtet Menschen – 2015 und jetzt? Wo stehen wir heute?“
    • 20:00 - 21:30
    img

    Integration in der Stadt Wilhelmshaven?!?  „Geflüchtet Menschen - 2015 und jetzt? Wo stehen wir heute?“ Ein Podium am 8. Oktober 2021 um 20 Uhr in der Christus- und Garnisonkirche „Eine Ausstellung mit Bildern zum Thema Flucht im Historischen Wasserturm und eine Lesung mit Texten, die im Flüchtlingslager in Moria geschrieben wurden – da zwängt es sich auf, danach zu fragen, wo wir heute in unserer Stadt stehen! Nicht zuletzt aufgrund der aktuellen Entwicklungen in Afghanistan.“ Die Präsidentin der Soroptimistinnen, Dr. Sigrid Heider, machte sich stark für ein genaues Hinschauen. Gemeinsam mit Pastor Frank Morgenstern von der Havenkirche hat Elke Schnitger,...

9
  • Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    • 2. Oktober 2021 - 28. Oktober 2021
    img

    80 Jahre Überfall auf die UDSSR Das Geheimnis der Versöhnung ist Erinnerung Bilder und Texte zum Krieg gegen die Sowjetunion Eine Ausstellung der Friedensbibliothek/des Antikriegsmuseums Berlin im Oktober in der Christus- und Garnisonkirche „Vergisst man den Krieg, dann entsteht ein neuer Krieg“, sagt ein russisches Sprichwort. Vor 80 Jahren hat Hitlerdeutschland ohne Kriegserklärung im Morgengrauen des 22. Juni 1941 die Sowjetunion überfallen. Innerhalb von fünf Jahren „produzierte“ dieser Krieg 37 Millionen tote Sowjetbürger. Die Ausstellung zeigt einerseits Bilder und Texte vom Überfall bis zur totalen Kapitulation Nazideutschlands 1945, andererseits Erinnerungen und Fotos bis in die 1990er Jahre und zeigt, dass...

10
  • Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    • 2. Oktober 2021 - 28. Oktober 2021
    img

    80 Jahre Überfall auf die UDSSR Das Geheimnis der Versöhnung ist Erinnerung Bilder und Texte zum Krieg gegen die Sowjetunion Eine Ausstellung der Friedensbibliothek/des Antikriegsmuseums Berlin im Oktober in der Christus- und Garnisonkirche „Vergisst man den Krieg, dann entsteht ein neuer Krieg“, sagt ein russisches Sprichwort. Vor 80 Jahren hat Hitlerdeutschland ohne Kriegserklärung im Morgengrauen des 22. Juni 1941 die Sowjetunion überfallen. Innerhalb von fünf Jahren „produzierte“ dieser Krieg 37 Millionen tote Sowjetbürger. Die Ausstellung zeigt einerseits Bilder und Texte vom Überfall bis zur totalen Kapitulation Nazideutschlands 1945, andererseits Erinnerungen und Fotos bis in die 1990er Jahre und zeigt, dass...

  • Abendklang mit Ralf Lübke und Frank Grischek
    Abendklang mit Ralf Lübke und Frank Grischek
    • 18:00 - 19:00
    img

    Abendklang mit Ralf Lübke und Frank Grischek Einen toller Abendklang verspricht der Sonntagabend. Am 10. Oktober um 18 .00 Uhr kommt ein außergewöhnliches Duo in die Christus- und Garnisonkirche in Wilhelmshaven. Ralf Lübke und Frank Grischek konnten für das Format gewonnen werden. Das Team des Abendklangs ist glücklich, die beiden Spitzenmusiker präsentieren zu können. Das Duo füllt normalerweise mit ihrer großartigen Musik Konzert- und Kulturzentren. Jetzt werden sie die Besuchenden des Abendklang begeistern. Frank Grischek, der so herzzerreißend und sehnsuchtsvoll Akkordeon spielt und Ralf Lübke, der mit seiner Stimme jedem Song, ob eigene oder fremde Komposition, eine tief berührende Note...

11
  • Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    • 2. Oktober 2021 - 28. Oktober 2021
    img

    80 Jahre Überfall auf die UDSSR Das Geheimnis der Versöhnung ist Erinnerung Bilder und Texte zum Krieg gegen die Sowjetunion Eine Ausstellung der Friedensbibliothek/des Antikriegsmuseums Berlin im Oktober in der Christus- und Garnisonkirche „Vergisst man den Krieg, dann entsteht ein neuer Krieg“, sagt ein russisches Sprichwort. Vor 80 Jahren hat Hitlerdeutschland ohne Kriegserklärung im Morgengrauen des 22. Juni 1941 die Sowjetunion überfallen. Innerhalb von fünf Jahren „produzierte“ dieser Krieg 37 Millionen tote Sowjetbürger. Die Ausstellung zeigt einerseits Bilder und Texte vom Überfall bis zur totalen Kapitulation Nazideutschlands 1945, andererseits Erinnerungen und Fotos bis in die 1990er Jahre und zeigt, dass...

  • Unternehmen “Barbarossa” – Am 11. Oktober – Vortrag in der Christus- und Garnisonkirche
    Unternehmen “Barbarossa” – Am 11. Oktober – Vortrag in der Christus- und Garnisonkirche
    • 19:30 - 21:00
    img

    Unternehmen “Barbarossa” – Vortrag in der Christus- und Garnisonkirche 11. Oktober 2021 Am 11. Oktober 2021, um 19:30h hält Professor Jörg Echternkamp vom Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr einen Vortrag über den deutschen Überfall auf die Sowjetunion im Jahr 1941. Sein Vortrag trägt den Titel: "Vom Stalingrad-Mythos zum „Vernichtungskrieg“: Konjunkturen der Erinnerung an den Krieg gegen die Sowjetunion, 1941-2021“ Der Vortrag ist Teil des Begleitprogramms der Ausstellung “80 Jahre Überfall auf die UDSSR. Das Geheimnis der Versöhnung ist Erinnerung”. (Eine Ausstellung der Friedensbibliothek/des Antikriegsmuseums Berlin) „Vergisst man den Krieg, dann entsteht ein neuer Krieg“, sagt ein russisches Sprichwort....

12
  • Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    • 2. Oktober 2021 - 28. Oktober 2021
    img

    80 Jahre Überfall auf die UDSSR Das Geheimnis der Versöhnung ist Erinnerung Bilder und Texte zum Krieg gegen die Sowjetunion Eine Ausstellung der Friedensbibliothek/des Antikriegsmuseums Berlin im Oktober in der Christus- und Garnisonkirche „Vergisst man den Krieg, dann entsteht ein neuer Krieg“, sagt ein russisches Sprichwort. Vor 80 Jahren hat Hitlerdeutschland ohne Kriegserklärung im Morgengrauen des 22. Juni 1941 die Sowjetunion überfallen. Innerhalb von fünf Jahren „produzierte“ dieser Krieg 37 Millionen tote Sowjetbürger. Die Ausstellung zeigt einerseits Bilder und Texte vom Überfall bis zur totalen Kapitulation Nazideutschlands 1945, andererseits Erinnerungen und Fotos bis in die 1990er Jahre und zeigt, dass...

13
  • Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    • 2. Oktober 2021 - 28. Oktober 2021
    img

    80 Jahre Überfall auf die UDSSR Das Geheimnis der Versöhnung ist Erinnerung Bilder und Texte zum Krieg gegen die Sowjetunion Eine Ausstellung der Friedensbibliothek/des Antikriegsmuseums Berlin im Oktober in der Christus- und Garnisonkirche „Vergisst man den Krieg, dann entsteht ein neuer Krieg“, sagt ein russisches Sprichwort. Vor 80 Jahren hat Hitlerdeutschland ohne Kriegserklärung im Morgengrauen des 22. Juni 1941 die Sowjetunion überfallen. Innerhalb von fünf Jahren „produzierte“ dieser Krieg 37 Millionen tote Sowjetbürger. Die Ausstellung zeigt einerseits Bilder und Texte vom Überfall bis zur totalen Kapitulation Nazideutschlands 1945, andererseits Erinnerungen und Fotos bis in die 1990er Jahre und zeigt, dass...

14
  • Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    • 2. Oktober 2021 - 28. Oktober 2021
    img

    80 Jahre Überfall auf die UDSSR Das Geheimnis der Versöhnung ist Erinnerung Bilder und Texte zum Krieg gegen die Sowjetunion Eine Ausstellung der Friedensbibliothek/des Antikriegsmuseums Berlin im Oktober in der Christus- und Garnisonkirche „Vergisst man den Krieg, dann entsteht ein neuer Krieg“, sagt ein russisches Sprichwort. Vor 80 Jahren hat Hitlerdeutschland ohne Kriegserklärung im Morgengrauen des 22. Juni 1941 die Sowjetunion überfallen. Innerhalb von fünf Jahren „produzierte“ dieser Krieg 37 Millionen tote Sowjetbürger. Die Ausstellung zeigt einerseits Bilder und Texte vom Überfall bis zur totalen Kapitulation Nazideutschlands 1945, andererseits Erinnerungen und Fotos bis in die 1990er Jahre und zeigt, dass...

15
  • Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    • 2. Oktober 2021 - 28. Oktober 2021
    img

    80 Jahre Überfall auf die UDSSR Das Geheimnis der Versöhnung ist Erinnerung Bilder und Texte zum Krieg gegen die Sowjetunion Eine Ausstellung der Friedensbibliothek/des Antikriegsmuseums Berlin im Oktober in der Christus- und Garnisonkirche „Vergisst man den Krieg, dann entsteht ein neuer Krieg“, sagt ein russisches Sprichwort. Vor 80 Jahren hat Hitlerdeutschland ohne Kriegserklärung im Morgengrauen des 22. Juni 1941 die Sowjetunion überfallen. Innerhalb von fünf Jahren „produzierte“ dieser Krieg 37 Millionen tote Sowjetbürger. Die Ausstellung zeigt einerseits Bilder und Texte vom Überfall bis zur totalen Kapitulation Nazideutschlands 1945, andererseits Erinnerungen und Fotos bis in die 1990er Jahre und zeigt, dass...

16
  • Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    • 2. Oktober 2021 - 28. Oktober 2021
    img

    80 Jahre Überfall auf die UDSSR Das Geheimnis der Versöhnung ist Erinnerung Bilder und Texte zum Krieg gegen die Sowjetunion Eine Ausstellung der Friedensbibliothek/des Antikriegsmuseums Berlin im Oktober in der Christus- und Garnisonkirche „Vergisst man den Krieg, dann entsteht ein neuer Krieg“, sagt ein russisches Sprichwort. Vor 80 Jahren hat Hitlerdeutschland ohne Kriegserklärung im Morgengrauen des 22. Juni 1941 die Sowjetunion überfallen. Innerhalb von fünf Jahren „produzierte“ dieser Krieg 37 Millionen tote Sowjetbürger. Die Ausstellung zeigt einerseits Bilder und Texte vom Überfall bis zur totalen Kapitulation Nazideutschlands 1945, andererseits Erinnerungen und Fotos bis in die 1990er Jahre und zeigt, dass...

17
  • Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    • 2. Oktober 2021 - 28. Oktober 2021
    img

    80 Jahre Überfall auf die UDSSR Das Geheimnis der Versöhnung ist Erinnerung Bilder und Texte zum Krieg gegen die Sowjetunion Eine Ausstellung der Friedensbibliothek/des Antikriegsmuseums Berlin im Oktober in der Christus- und Garnisonkirche „Vergisst man den Krieg, dann entsteht ein neuer Krieg“, sagt ein russisches Sprichwort. Vor 80 Jahren hat Hitlerdeutschland ohne Kriegserklärung im Morgengrauen des 22. Juni 1941 die Sowjetunion überfallen. Innerhalb von fünf Jahren „produzierte“ dieser Krieg 37 Millionen tote Sowjetbürger. Die Ausstellung zeigt einerseits Bilder und Texte vom Überfall bis zur totalen Kapitulation Nazideutschlands 1945, andererseits Erinnerungen und Fotos bis in die 1990er Jahre und zeigt, dass...

18
  • Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    • 2. Oktober 2021 - 28. Oktober 2021
    img

    80 Jahre Überfall auf die UDSSR Das Geheimnis der Versöhnung ist Erinnerung Bilder und Texte zum Krieg gegen die Sowjetunion Eine Ausstellung der Friedensbibliothek/des Antikriegsmuseums Berlin im Oktober in der Christus- und Garnisonkirche „Vergisst man den Krieg, dann entsteht ein neuer Krieg“, sagt ein russisches Sprichwort. Vor 80 Jahren hat Hitlerdeutschland ohne Kriegserklärung im Morgengrauen des 22. Juni 1941 die Sowjetunion überfallen. Innerhalb von fünf Jahren „produzierte“ dieser Krieg 37 Millionen tote Sowjetbürger. Die Ausstellung zeigt einerseits Bilder und Texte vom Überfall bis zur totalen Kapitulation Nazideutschlands 1945, andererseits Erinnerungen und Fotos bis in die 1990er Jahre und zeigt, dass...

19
  • Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    • 2. Oktober 2021 - 28. Oktober 2021
    img

    80 Jahre Überfall auf die UDSSR Das Geheimnis der Versöhnung ist Erinnerung Bilder und Texte zum Krieg gegen die Sowjetunion Eine Ausstellung der Friedensbibliothek/des Antikriegsmuseums Berlin im Oktober in der Christus- und Garnisonkirche „Vergisst man den Krieg, dann entsteht ein neuer Krieg“, sagt ein russisches Sprichwort. Vor 80 Jahren hat Hitlerdeutschland ohne Kriegserklärung im Morgengrauen des 22. Juni 1941 die Sowjetunion überfallen. Innerhalb von fünf Jahren „produzierte“ dieser Krieg 37 Millionen tote Sowjetbürger. Die Ausstellung zeigt einerseits Bilder und Texte vom Überfall bis zur totalen Kapitulation Nazideutschlands 1945, andererseits Erinnerungen und Fotos bis in die 1990er Jahre und zeigt, dass...

20
  • Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    • 2. Oktober 2021 - 28. Oktober 2021
    img

    80 Jahre Überfall auf die UDSSR Das Geheimnis der Versöhnung ist Erinnerung Bilder und Texte zum Krieg gegen die Sowjetunion Eine Ausstellung der Friedensbibliothek/des Antikriegsmuseums Berlin im Oktober in der Christus- und Garnisonkirche „Vergisst man den Krieg, dann entsteht ein neuer Krieg“, sagt ein russisches Sprichwort. Vor 80 Jahren hat Hitlerdeutschland ohne Kriegserklärung im Morgengrauen des 22. Juni 1941 die Sowjetunion überfallen. Innerhalb von fünf Jahren „produzierte“ dieser Krieg 37 Millionen tote Sowjetbürger. Die Ausstellung zeigt einerseits Bilder und Texte vom Überfall bis zur totalen Kapitulation Nazideutschlands 1945, andererseits Erinnerungen und Fotos bis in die 1990er Jahre und zeigt, dass...

21
  • Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    • 2. Oktober 2021 - 28. Oktober 2021
    img

    80 Jahre Überfall auf die UDSSR Das Geheimnis der Versöhnung ist Erinnerung Bilder und Texte zum Krieg gegen die Sowjetunion Eine Ausstellung der Friedensbibliothek/des Antikriegsmuseums Berlin im Oktober in der Christus- und Garnisonkirche „Vergisst man den Krieg, dann entsteht ein neuer Krieg“, sagt ein russisches Sprichwort. Vor 80 Jahren hat Hitlerdeutschland ohne Kriegserklärung im Morgengrauen des 22. Juni 1941 die Sowjetunion überfallen. Innerhalb von fünf Jahren „produzierte“ dieser Krieg 37 Millionen tote Sowjetbürger. Die Ausstellung zeigt einerseits Bilder und Texte vom Überfall bis zur totalen Kapitulation Nazideutschlands 1945, andererseits Erinnerungen und Fotos bis in die 1990er Jahre und zeigt, dass...

22
  • Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    • 2. Oktober 2021 - 28. Oktober 2021
    img

    80 Jahre Überfall auf die UDSSR Das Geheimnis der Versöhnung ist Erinnerung Bilder und Texte zum Krieg gegen die Sowjetunion Eine Ausstellung der Friedensbibliothek/des Antikriegsmuseums Berlin im Oktober in der Christus- und Garnisonkirche „Vergisst man den Krieg, dann entsteht ein neuer Krieg“, sagt ein russisches Sprichwort. Vor 80 Jahren hat Hitlerdeutschland ohne Kriegserklärung im Morgengrauen des 22. Juni 1941 die Sowjetunion überfallen. Innerhalb von fünf Jahren „produzierte“ dieser Krieg 37 Millionen tote Sowjetbürger. Die Ausstellung zeigt einerseits Bilder und Texte vom Überfall bis zur totalen Kapitulation Nazideutschlands 1945, andererseits Erinnerungen und Fotos bis in die 1990er Jahre und zeigt, dass...

23
  • Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    • 2. Oktober 2021 - 28. Oktober 2021
    img

    80 Jahre Überfall auf die UDSSR Das Geheimnis der Versöhnung ist Erinnerung Bilder und Texte zum Krieg gegen die Sowjetunion Eine Ausstellung der Friedensbibliothek/des Antikriegsmuseums Berlin im Oktober in der Christus- und Garnisonkirche „Vergisst man den Krieg, dann entsteht ein neuer Krieg“, sagt ein russisches Sprichwort. Vor 80 Jahren hat Hitlerdeutschland ohne Kriegserklärung im Morgengrauen des 22. Juni 1941 die Sowjetunion überfallen. Innerhalb von fünf Jahren „produzierte“ dieser Krieg 37 Millionen tote Sowjetbürger. Die Ausstellung zeigt einerseits Bilder und Texte vom Überfall bis zur totalen Kapitulation Nazideutschlands 1945, andererseits Erinnerungen und Fotos bis in die 1990er Jahre und zeigt, dass...

24
  • Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    • 2. Oktober 2021 - 28. Oktober 2021
    img

    80 Jahre Überfall auf die UDSSR Das Geheimnis der Versöhnung ist Erinnerung Bilder und Texte zum Krieg gegen die Sowjetunion Eine Ausstellung der Friedensbibliothek/des Antikriegsmuseums Berlin im Oktober in der Christus- und Garnisonkirche „Vergisst man den Krieg, dann entsteht ein neuer Krieg“, sagt ein russisches Sprichwort. Vor 80 Jahren hat Hitlerdeutschland ohne Kriegserklärung im Morgengrauen des 22. Juni 1941 die Sowjetunion überfallen. Innerhalb von fünf Jahren „produzierte“ dieser Krieg 37 Millionen tote Sowjetbürger. Die Ausstellung zeigt einerseits Bilder und Texte vom Überfall bis zur totalen Kapitulation Nazideutschlands 1945, andererseits Erinnerungen und Fotos bis in die 1990er Jahre und zeigt, dass...

  • Abendklang geht mit den „Junges“ am 24. Oktober weiter
    Abendklang geht mit den „Junges“ am 24. Oktober weiter
    • 18:00 - 19:00
    img

    Abendklang geht mit den „Junges“ am 24. Oktober weiter Lina und Gerrit Junge bereichern den Abendklang in der Christus- und Garnisonkirche am Sonntag, den 24. Oktober um 18 Uhr, mit ihrer Musik. Nach der ersten erfolgreichen Abendklang vor einem Jahr, wollen Vater und Tochter nun noch einmal im Format des Abendklangs überzeugen. Mit wunderschöner Musik und klaren Texten werden sie wieder die Zuhörenden berühren. Abendklang findet immer alle zwei Wochen am Sonntagabend um 18 Uhr statt. Musik und Wort füllen die 35 min aus. Gerrit Junge ist ein gern gesehener Kooperationspartner in der Christus- und Garnisonkirche. Zum zweiten  Mal tritt...

25
  • Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    • 2. Oktober 2021 - 28. Oktober 2021
    img

    80 Jahre Überfall auf die UDSSR Das Geheimnis der Versöhnung ist Erinnerung Bilder und Texte zum Krieg gegen die Sowjetunion Eine Ausstellung der Friedensbibliothek/des Antikriegsmuseums Berlin im Oktober in der Christus- und Garnisonkirche „Vergisst man den Krieg, dann entsteht ein neuer Krieg“, sagt ein russisches Sprichwort. Vor 80 Jahren hat Hitlerdeutschland ohne Kriegserklärung im Morgengrauen des 22. Juni 1941 die Sowjetunion überfallen. Innerhalb von fünf Jahren „produzierte“ dieser Krieg 37 Millionen tote Sowjetbürger. Die Ausstellung zeigt einerseits Bilder und Texte vom Überfall bis zur totalen Kapitulation Nazideutschlands 1945, andererseits Erinnerungen und Fotos bis in die 1990er Jahre und zeigt, dass...

26
  • Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    • 2. Oktober 2021 - 28. Oktober 2021
    img

    80 Jahre Überfall auf die UDSSR Das Geheimnis der Versöhnung ist Erinnerung Bilder und Texte zum Krieg gegen die Sowjetunion Eine Ausstellung der Friedensbibliothek/des Antikriegsmuseums Berlin im Oktober in der Christus- und Garnisonkirche „Vergisst man den Krieg, dann entsteht ein neuer Krieg“, sagt ein russisches Sprichwort. Vor 80 Jahren hat Hitlerdeutschland ohne Kriegserklärung im Morgengrauen des 22. Juni 1941 die Sowjetunion überfallen. Innerhalb von fünf Jahren „produzierte“ dieser Krieg 37 Millionen tote Sowjetbürger. Die Ausstellung zeigt einerseits Bilder und Texte vom Überfall bis zur totalen Kapitulation Nazideutschlands 1945, andererseits Erinnerungen und Fotos bis in die 1990er Jahre und zeigt, dass...

27
  • Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    • 2. Oktober 2021 - 28. Oktober 2021
    img

    80 Jahre Überfall auf die UDSSR Das Geheimnis der Versöhnung ist Erinnerung Bilder und Texte zum Krieg gegen die Sowjetunion Eine Ausstellung der Friedensbibliothek/des Antikriegsmuseums Berlin im Oktober in der Christus- und Garnisonkirche „Vergisst man den Krieg, dann entsteht ein neuer Krieg“, sagt ein russisches Sprichwort. Vor 80 Jahren hat Hitlerdeutschland ohne Kriegserklärung im Morgengrauen des 22. Juni 1941 die Sowjetunion überfallen. Innerhalb von fünf Jahren „produzierte“ dieser Krieg 37 Millionen tote Sowjetbürger. Die Ausstellung zeigt einerseits Bilder und Texte vom Überfall bis zur totalen Kapitulation Nazideutschlands 1945, andererseits Erinnerungen und Fotos bis in die 1990er Jahre und zeigt, dass...

28
  • Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    Ausstellung: 80 Jahre Überfall auf die UdSSR
    • 2. Oktober 2021 - 28. Oktober 2021
    img

    80 Jahre Überfall auf die UDSSR Das Geheimnis der Versöhnung ist Erinnerung Bilder und Texte zum Krieg gegen die Sowjetunion Eine Ausstellung der Friedensbibliothek/des Antikriegsmuseums Berlin im Oktober in der Christus- und Garnisonkirche „Vergisst man den Krieg, dann entsteht ein neuer Krieg“, sagt ein russisches Sprichwort. Vor 80 Jahren hat Hitlerdeutschland ohne Kriegserklärung im Morgengrauen des 22. Juni 1941 die Sowjetunion überfallen. Innerhalb von fünf Jahren „produzierte“ dieser Krieg 37 Millionen tote Sowjetbürger. Die Ausstellung zeigt einerseits Bilder und Texte vom Überfall bis zur totalen Kapitulation Nazideutschlands 1945, andererseits Erinnerungen und Fotos bis in die 1990er Jahre und zeigt, dass...

29
30
  • “2. Juni 1957. Ein schwieriges Werk.”
    “2. Juni 1957. Ein schwieriges Werk.”
    • 30. Oktober 2021 - 19. November 2021
    img

    "2. Juni 1957. Ein schwieriges Werk." Eine Kunstinstallation der Künstler Wiesner & Asche beschäftigt sich vom 30. Oktober bis zum 18. November mit dem Mahnmal im Nordschiff der Christus- und Garnisonkirche. Am 2. Juni 1957 wurde das Mahnmal eingeweiht. Seine Strahlkraft und seine Bürde sind bis heute eine Aufgabe der Kirchengemeinde. Welt-Geschichte trifft deutsche Geschichte und verbindet sich mit Stadt- und Kirchengeschichte, um auf privater Ebene greifbar zu werden. Die KünstlerInnen Asche und Wiesner haben dafür den gesamten Altarbereich mit den beiden Seitenschiffen für eine Installation in den Blick genommen. Ein Begleitprogramm wird die Wochen strukturieren. Suchen Sie sich gerne...

31
  • Alles auf Anfang – Der nächste GoSpecial im PUMPWERK
    Alles auf Anfang – Der nächste GoSpecial im PUMPWERK
    • 18:00 - 19:30
    • Jadeallee Wilhelmshaven,
    img

    GOSPECIAL – DER ANDERE GOTTESDIENST Und hier der Ticketlink: https://kirche.ticketera.de/gospecial/    Sollen wir einfach so weitermachen wie bisher? Vielleicht nur mit noch mehr Power und modernerer Technik durchstarten? Nicht nur Klimawandel, Pandemien und Artensterben zeigen uns, dass wir auf diesem vermeintlichen Wege zur Zivilisation schon seit langer Zeit so manche Weiche falsch gestellt haben. Zunehmende Konflikte zwischen Menschen mit ständig weiter auseinanderdriftenden Lebensbedingungen bei Ernährung, Bildungsstand, Gesundheit, Freiheitsrechten, Wohlstand laufen immer häufiger aus dem Ruder und entziehen sich unserer Kontrolle. Immer wieder sind wir falsch abgebogen und stellen nun fest, dass unser eingeschlagener Weg das Leben auf der Erde ruinieren...

  • “2. Juni 1957. Ein schwieriges Werk.”
    “2. Juni 1957. Ein schwieriges Werk.”
    • 30. Oktober 2021 - 19. November 2021
    img

    "2. Juni 1957. Ein schwieriges Werk." Eine Kunstinstallation der Künstler Wiesner & Asche beschäftigt sich vom 30. Oktober bis zum 18. November mit dem Mahnmal im Nordschiff der Christus- und Garnisonkirche. Am 2. Juni 1957 wurde das Mahnmal eingeweiht. Seine Strahlkraft und seine Bürde sind bis heute eine Aufgabe der Kirchengemeinde. Welt-Geschichte trifft deutsche Geschichte und verbindet sich mit Stadt- und Kirchengeschichte, um auf privater Ebene greifbar zu werden. Die KünstlerInnen Asche und Wiesner haben dafür den gesamten Altarbereich mit den beiden Seitenschiffen für eine Installation in den Blick genommen. Ein Begleitprogramm wird die Wochen strukturieren. Suchen Sie sich gerne...

+ Veranstaltungen exportieren