Author Archives: Marcel Kuchler

12 Nov
0

Platz am Tisch

Ein Sommerabend, vor ein paar Monaten in Stuttgart. Der evangelische Kirchentag beginnt mit einem großen Straßenfest. Mitten in der Fußgängerzone steht ein riesiger Tisch. Mehrere Kirchengemeinden haben ihn aufgebaut: 20 Meter lang, Blumen darauf, Bänke rundum. Wir setzen uns, machen ...

Mehr...
11 Nov
0

Weg-Worte

Das Kinderkirch-Team hat sich was ausgedacht. An diesem Sonntag, Anfang der 80er, rücken die Jugendlichen im Gemeindehaus Tische zusammen. Decken werden drüber gelegt. Eine Höhle entsteht, dunkel und gemütlich. Wir Kinder sitzen drin und hören zu. Die Geschichte von Abraham. ...

Mehr...
10 Nov
0

Feste Burg?

„Hast du gesehen, wie dick die Mauern sind?“ „Hier war der Balken drin, mit dem man die Tür noch extra sichern konnte.“ Neulich im Urlaub. Eine alte Burg. Die Normannen wussten schon, wie man Feinde fernhält. „Ein feste Burg ist ...

Mehr...
09 Nov
0

Grenzöffnung

„Guckt mal, hier war früher die Grenze!“ In der Mitte der Autobahn steht die leere Betonsäule. Man sieht, wo damals das DDR-Wappen hing. Helmstedt-Marienborn: Jedes Jahr fahren wir hier vorbei, auf dem Weg in unsere Partnergemeinde in der Oberlausitz. Die ...

Mehr...
06 Nov
0

Entpflichtung

Vor einigen Wochen wurde ein lieber Kollege aus unserem Kirchenkreis  in den Ruhestand verabschiedet. Natürlich wurde ein Gottesdienst gefeiert, viele sind gekommen, nahmen Anteil. Im Mittelpunkt stand die Entpflichtung. Im Auftrag unserer Kirche entpflichte ich dich von deinem  anvertrauten Dienst ...

Mehr...
05 Nov
0

Immer dann

Sie kennen das, sie wollen mal eben ganz schnell was richten, klären, erledigen reparrieren , eigentlich hätte das schon lange gehen müssen und dann Das. In der Hektik dabei, aber eine Störung, ein Anruf, etwas funktioniert nicht, oder ein anderes ...

Mehr...
04 Nov
0

Beschämt

Vor einigen Jahren haben wir eine Jugendfreizeit in England durchgeführt, mitten im Hochsommer. Natürlich waren wir  auch in London. In der City Londons wollte sich einer unserer  Jugendlichen Geld aus einem Geldautomaten ziehen. Eine riesige Warteschlage. Genau neben dem Geldautomaten ...

Mehr...
03 Nov
0

Der Hirsch

Mit Pferd und Lanze in einer kalten Winternacht  stellt ein Jäger einen kapitalen Hirschen. Der Hirsch ist erschöpft, kann nicht mehr, sein Ende ist gekommen. Doch der Jäger hält inne: „Warum jagst du mich?“ – glaubt Er zu hören. Er ...

Mehr...
02 Nov
0

Das Böse

Vor 488 Jahren verfasste Martin Luther seine 95 Thesen. Für Luther stand fest:  Die Seele des Menschen kann nicht mit Geld aus dem Fegefeuer freigekauft werden. Seele, Himmel, Hölle, – drei große Begriffe – voll von Emotionen und tiefen Bildern ...

Mehr...
30 Okt
0

Freude der Buße

Morgen ist Reformationstag. In unseren evangelischen Gemeinden gibt es viele verschiedene Gottesdienste und Andachten. Und manchmal wird dann hoffentlich auch daran erinnert: Die Reformation begann mit dem Aufruf zur Buße. „Da unser Herr und Meister Jesus Christus gesagt hat: „Tut ...

Mehr...