Category Archives: Angedacht

28 Okt
0

Kirche und Diakonie

Was gehört für mich zur Kirche, was ist mir besonders wichtig, was ist ihr Auftrag. Darum geht es diese Woche bei „angedacht“. Es ist gegen 11.30 Uhr. Bruno hat diese Nacht endlich wieder durchgeschlafen. Gestern hat er einen Platz im ...

[Mehr...]
27 Okt
0

Kirche und Gottesdienst

Was gehört für mich zur Kirche, was ist mir besonders wichtig, was ist ihr Auftrag. Darum geht es diese Woche bei „angedacht“. Für einige ist der Gottesdienst besonders wichtig. Für sie ist er das Zentrum des Gemeindelebens. Deshalb gehen sie ...

[Mehr...]
26 Okt
0

Im Gespräch bleiben

Was gehört für mich zur Kirche, was ist mir besonders wichtig, was ist ihr Auftrag. Darum geht es diese Woche bei „angedacht“. Ich denke, da gehen die Meinungen sehr auseinander. Für manche ist das persönliche Gespräch das Wichtigste. Die persönliche ...

[Mehr...]
23 Okt
0

Bitte und Danke

In meiner Schreibtischschublade gibt es Stempel. Irgendwie zieht sich dieses Wissen durch Generationen von Kindergartenkindern. Die kleinsten unserer Kindergartenkinder können manchmal gerade laufen, müssen sich strecken, um an die Türklinke zu kommen, aber sie schaffen es. Und dann sagen sie ...

[Mehr...]
22 Okt
0

Wertschätzung

„Was du nicht willst, dass dir man tu, das füg auch keinem andern zu.“ Liebe Hörerinnen und Hörer, irgendwas stimmt doch nicht. Immer wieder höre ich von Respektlosigkeit. Respektlosigkeit gegenüber Menschen, die sich für die Werte und Normen in unserer Gesellschaft ...

[Mehr...]
21 Okt
0

Erntezeit

Erntezeit, ein Selbstläufer im Kindergarten. In unserem Konzept steht, dass wir zum Beginn des Kiga-Jahres immer die Schöpfungsgeschichte hören. Einmal deswegen, weil wir ein evangelischer Kindergarten sind, zum anderen, weil die Kinder das Thema quasi mit ins Haus bringen. Wer ...

[Mehr...]
20 Okt
0

Bunte Steine

Mit Beginn der Corona Krise haben wir uns von den Kindern bunt angemalte Steine gewünscht. Ein Corona Kunstwerk wollten wir später schaffen, um an dieses besondere Jahr zu erinnern. Anfang September haben wir uns mit einigen Kindern hingesetzt und überlegt, ...

[Mehr...]
19 Okt
0

Neue Möglichkeiten

Eigentlich wollte ich nichts mehr zu Corona sagen. Das unbequeme und nervige kennen, wissen und erleben wir ja alle täglich. Vieles muss bedacht werden, das ist unbequem. Umdenken schafft aber auch Möglichkeiten. Ein Beispiel aus dem Kindergarten: Laternenumzug. Seit Generationen ...

[Mehr...]
16 Okt
0

Vertraut den neuen Wegen

„Vertraut den neuen Wegen“ – so lautet der Anfang eines Liedes in unserem Gotteslob. Neue Wege – das klingt erst einmal gut. Sich auf Neues einlassen, sich neue überrauschen lassen, warum nicht. Heißt aber gleichzeitig auch, Bewährtes aufgeben, Wege, die ...

[Mehr...]
15 Okt
0

Knien im Gottesdienst

Vor kurzem fiel mir im Gottesdienst eine Person auf, die sich auf Grund des Alters scheinbar schwer tat, sich hin zu knien.  Da fiel mir wieder die Frage eines Erstkommunionkindes ein: „Warum knien wir uns eigentlich im Gottesdienst?“   Weil die ...

[Mehr...]