Author Archives: Marcel Kuchler

14 Jan
0

(Un-)Glauben?

„Ich glaube; hilf meinem Unglauben“! Die Jahreslosung für 2020. Eine Freundin fragt: „Was ist eigentlich mit der Losung das ganze Jahr über? Kümmert sich da noch jemand drum? Wahrscheinlich hat die Jahreslosung so wirklich nur am Jahresbeginn Hochkonjunktur. Wenn überhaupt ...

[Mehr...]
13 Jan
0

Geburtstag

„Wie schön, dass du geboren bist, wir hätten dich sonst sehr vermisst…“ So ein richtiger Geburtstag beginnt früh, noch im Dunkeln. Aber er bringt Licht und Gesang. Ich reibe mir die Augen, blinzle in die Kerze und in die erwartungsvollen ...

[Mehr...]
10 Jan
0

Schönes

Manchmal denke ich am Ende eines vollen Tages. Was habe ich heute eigentlich gemacht. Obwohl eins das nächste jagte und alles angefüllt war, ist am Ende des Tages vieles schon wieder aus dem Kopf. Seit 10 Tagen schreibe ich gerade ...

[Mehr...]
09 Jan
0

Festmachen

Heute ist schon der 9. Januar. Das alte Jahr rückt immer mehr in weite Ferne. Hoffentlich haben Sie, habt Ihr all das Positives vom letzten Jahr gut abgespeichert in Eurem Kopf und Herzen. Wenn wir auf die 12 Monate schauen, ...

[Mehr...]
08 Jan
0

Immerda

Vor acht Tagen habe ich allen Leuten, die ich traf eine Karte in die Hand gedrückt. Auf ihr steht:  Ich glaube, dass Gott ein anderes Wort für Immerda ist Dass viele zusammen einen Engel ersetzen können Dass der Himmel genau ...

[Mehr...]
07 Jan
0

Was übrig bleibt…

Seit gestern fliegen überall in den Wohnungen und Kirchen die Weihnachtsbäume wieder raus. Gefühlt endet für viele Menschen am 6. Januar die Zeit der Weihnacht. Was bleibt eigentlich von Weihnachten übrig? Nach Weihnachten schauen wir auf das, was gewesen ist. ...

[Mehr...]
06 Jan
0

Banksy

Heute ist der Tag der heiligen drei Könige, so nennen ihn manche. Der Tradition nach erreichen heute die Könige den Ort der Geburt. Wer sich heute nach Bethlehem begibt, der muss eine mächtige Stadtgrenze überwinden. Seit etlichen Jahren gibt es ...

[Mehr...]
03 Jan
0

Sternsinger

In diesen Tagen ziehen sie majestetisch wieder durch unsere Straßen. Fein verkleidet, mit Kronen auf den Köpfen, Könige aus dem Morgenland. Das besonders königliche an Ihnen ist aber nicht ihr Aussehen sondern das, was sie tun. Von Haus zu Haus ...

[Mehr...]
02 Jan
0

Wünsche an die Politik

In dem Neujahrsgebet des Pfarrers von St. Lamberi Münster aus dem Jahr 1883 heißt es: Gib den Regierenden gute Deutsche und den Deutschen eine gute Regierung. Verstanden liebe Politiker, das wäre auch mein Wunsch mehr als 130 Jahre später, nicht ...

[Mehr...]
31 Dez
0

Ich möchte mit einem Zirkus ziehn

Vor kurzem hatte ich wieder mal das Lied „ich möchte mit einem Zirkus ziehn“ in der Hand. Ein Lied, dass wir in der Jugendarbeit früher ganz oft gesungen haben. Bei so vielen Zeltlagern, Lagerfeuerrunden und Unternehmungen gehörte es einfach dazu. ...

[Mehr...]