Author Archives: Marcel Kuchler

20 Mai
0

Paul Tillich

Wer hat Dich denn am meisten beeinflusst in Deiner Theologie? Mein Vater und meine Mutter, antworte ich meinem Gegenüber mit einem Augenzwinkern, aber Du fragst nach den Theologen der Unis. Ich würde Paul Tillich nennen. In seinen Gedankengebäuden hat er ...

[Mehr...]
19 Mai
0

Konfirmation in Heppens

Eigentlich hätten die Jugendlichen im Mai ihrer Konfirmation in Heppens gefeiert. Das ist verschoben. Mit einem Kunstprojekt hatten sie sich schon vorbereitet. Wir geben Einblicke in ein Kunst-Projekt zur Konfirmation und die Konfis präsentieren ihre Bilder zum Konfirmationsspruch.

[Mehr...]
19 Mai
0

Vater und Mutter

In einem Gespräch über Theologie, fragt mich mein belesenes Gegenüber, sag mir, wer hat Dich denn am meisten beeinflusst in Deiner Theologie? Ich atme durch und sage: mein Vater und meine Mutter. Das waren die größten Theologen am Beginn meines ...

[Mehr...]
18 Mai
0

Schreibwerkstatt mit der Fabi

Havenkirche – Schreibwerkstatt mit der Fabi: Wir bleiben zuhause. #heppenserkirche #christusnews #havenkirche #efbfriwhv #stayathome#wilhelmshaven #whv #schreibwerkstatt #corona

[Mehr...]
18 Mai
0

KOMM NIMM MICH

Eine großartige Ausstellung läuft derzeitig in der Kunsthalle Wilhelmshaven. Skulpturen mikroskopisch kleiner Strahlentierchen bevölkern der Raum. Der Künstler hat sie nun überdimensioniert groß dargestellt. Eine schöne Welt, fast eine Unterwasserwelt. KOMM NIMM MICH, so heißt die Ausstellung. In Zeiten von ...

[Mehr...]
17 Mai
0

Sonntag Rogate

Am 17. Mai ist der Sonntag Rogate. Betet bedeutet das übersetzt. Ein Impuls und ein Bild zum heutigen Tag.

[Mehr...]
15 Mai
0

Redewendungen, die aus dem Mittelalter stammen

Redewendungen, die aus dem Mittelalter stammen und bis heute verwendet werden. Eine Reihe von Rainer Claus für Angedacht auf Radio Jade

[Mehr...]
15 Mai
0

Etwas ausbaden

Die Heppenser Kirche ist eine mittelalterliche Sturmflutkirche erbaut im 15 Jahrhundert. Darum gibt es in dieser Woche jeden Tag eine Redewendung aus dem Mittelalter.  Heute: etwas ausbaden  Zum Glück müssen wir heute nichts mehr ausbaden.   Im Mittelalter war das anders. ...

[Mehr...]
14 Mai
0

Mit seinem Latein am Ende sein

In dieser Woche jeden Tag eine Redewendung aus dem Mittelalter.  Heute: mit seinem Latein am Ende sein Latein war die mittelalterliche Herrschaftssprache, die viele ausschloss, die es nicht konnten. Latein als Kennzeichen von Wissen und Macht. Wer mit seinem Latein ...

[Mehr...]
13 Mai
0

Gottesdienste

Es dürfen wieder Gottesdienste in den Kirchen gefeiert werden. Hier ein paar Eindrücke.

[Mehr...]