Author Archives: Marcel Kuchler

10 Okt
0

Knilch

In dieser Woche geht es bei Angedacht um bedrohte Wörter. Das sind Wörter, die in den letzten Jahren oder Jahrzehnten in Vergessenheit geraten sind. Vor 100 oder 200 Jahren hat sie noch jeder verstanden. Heute haben wir andere Begriffe gefunden. ...

[Mehr...]
09 Okt
0

Purzelbaum

Es gibt die Listen der bedrohten Pflanzen und der bedrohten Tiere. Manche dieser bedrohten Arten lernen wir erst kennen, wenn sie in ihrer Existenz bedroht werden.  In dieser Woche geht es bei „Angedacht“ um bedrohte Wörter. Bei mir im Zimmer ...

[Mehr...]
08 Okt
0

Techtelmechtel

In dieser Woche geht es bei Angedacht um bedrohte Wörter. Das sind Wörter, die in den letzten Jahren oder Jahrzehnten in Vergessenheit geraten sind. Vor 100 oder 200 Jahren hat sie noch jeder verstanden. Heute haben wir andere Begriffe gefunden. ...

[Mehr...]
07 Okt
0

Beutelschneider

Sicher kennen Sie die Liste der bedrohten Tierarten. Der Berggorilla gehört ebenso dazu wie das Spitzmaulnashorn und der südchinesische Tiger. In dieser Woche geht es nicht um Tiere, sondern um bedrohte Wörter. Haben Sie schon mal etwas von einem Beutelschneider gehört? Na, sehen ...

[Mehr...]
04 Okt
0

Kochbuch mit Rezepten

Vor einigen Wochen entdeckte ich beim Aufräumen ein altes Kochbuch mit Rezepten aus afrikanischen Ländern. Die Gerichte aus Kenia und Tanzania habe ich vor Jahren schon ausprobiert. Meine Familie hat einige Jahre mit einer Familie aus Ostafrika  in einer Hausgemeinschaft ...

[Mehr...]
03 Okt
0

Maulbeerfeigenbäume

Ich denke manchmal an Amos. Er stellt sich als einfacher Mensch dar, der Maulbeerfeigenbäume züchtet und ein Schafhirte ist. Als Prophet setzt er sich für Gerechtigkeit ein und predigt gegen Verschwendung und Unterdrückung der Armen. Er beklagt Korruption und Ausbeutung ...

[Mehr...]
02 Okt
0

Miteinander reden

Miteinander reden ist für mich in der Familie, im Freundeskreis und bei der Arbeit unbedingt wichtig. Ist es für jede und jeden, oder? Klappt aber leider oft nicht. Das war sicher schon immer so, wird aber durch Nutzung elektronischer Medien ...

[Mehr...]
01 Okt
0

Vater unser

Im „Vater unser“ bitten wir um das tägliche Brot. Das Gebet ist Jahrhunderte alt, ob wohl tatsächlich an das Brot, den Fladen, das Getreide, das Mehl gedacht war? Wir können diese Bitte nur übertragen deuten. Meinen wir auch die Butter ...

[Mehr...]
30 Sep
0

Hunger

Eine Freundin erzählt mir, dass sie schon seit Jahren nicht frühstückt. Nach einer guten Tasse Tee verlässt sie morgens das Haus. Manchmal kommt sie durch viele Termine bei der Arbeit erst am frühen Nachmittag zum Essen, so dass sie einen ...

[Mehr...]
27 Sep
0

Der Nachbar in der letzten Hütte

Diese Woche ging es im Gottesdienst um die Frage: Wer ist eigentlich mein Nächster? Wer ist mein Bruder? Wer ist meine Schwester? Das hat mich an eine Andacht erinnert, die ich vor vielen Jahren zusammen mit einer Freundin gehalten habe.  ...

[Mehr...]