Author Archives: Marcel Kuchler

05 Okt
0

Erntedankfest

Wo die Erntekrone noch nicht hängt, da kommt sie am Sonntag an ihren Platz. In Sengwarden, Sillenstede und Zetel werden die Altäre traditionell so bunt und üppig mit Getreide, Gemüse und Obst geschmückt, dass die Menschen noch tagelang in die ...

Mehr...
04 Okt
0

Jammerkultur

„Euch geht’s wohl zu gut“, ruft die ältere Dame Jugendlichen zu, die sich lauthals über den totalen Schulstress beklagen. Als sie das Cafe betritt, regt sie sich auf, dass es nur fünf Sorten Torte zur Auswahl gibt. Uns geht’s wohl ...

Mehr...
02 Okt
0

Tag der Deutschen Einheit

Wie werden sie wohl morgen in Chemnitz und Köthen den 3. Oktober feiern. Oder soll ich sagen begehen, aufmarschieren? Auch bei mir beginnen sich gewisse Bilder und Vorurteile festzusetzen. 28 Jahre nach Mauerfall und Einheit heißt es im Bericht zum ...

Mehr...
01 Okt
0

Bischofswahl

Wir haben einen Bischof! Gott sei Dank, sagen viele, die in den letzten acht Tagen drei aufregende Wahlgänge um das Oldenburger Bischofsamt verfolgt haben. Zwei Kandidaten, erst liegt der eine vorn, dann der andere. Erst eine Woche später die Entscheidung. ...

Mehr...
28 Sep
0

Familie

Loslassen ist ganz schön schwer. Letztens haben wir uns von unserem Sohn verabschiedet, der zum Lernen und Arbeiten nach Großbritannien aufbrach. Als wir am Busbahnhof standen und der Bus losfuhr war mir schon ziemlich mulmig. Haben wir alles bedacht. Wird ...

Mehr...
27 Sep
0

Taufen

Die meinen das doch gar nicht ernst. Die wollen doch nur Asyl bekommen. Das höre ich immer wieder, seit wir in den letzten Jahren immer mal wieder Christen und Christinnen aus dem Iran und aus Afghanistan taufen. Die Angst, dass ...

Mehr...
26 Sep
0

Wegweiser

Unsere neuen Gemeindeglieder aus dem Iran und aus Afghanistan haben bei etlichen größeren Gemeinde Aktionen mitgemacht. Sie haben geschleppt und organisiert und Stände aufgebaut. Bei den Passionspunkten haben sie die jeweiligen Orte mitbegleitet, bei Konzerten die Bühnen aufgebaut, bei der ...

Mehr...
25 Sep
0

Übersetzer

Seit fast zwei Jahren gibt es in unserer Gemeinde Christen, die aus Afghanistan oder aus dem Iran kommen. Am Anfang war das eine ziemliche Herausforderung, wie kommt man ins Gespräch, wenn der eine nicht Deutsch und der andere (ich) nicht ...

Mehr...
24 Sep
0

Schüchtern?

Vor drei Jahren waren wir in Frankreichs Hauptstadt, um unsere Tochter Clara zu besuchen, die hier ein Freiwilliges Soziales Jahr machte. Und natürlich wollten wir die Stadt der Liebe kennenlernen. Am Sonntag um 10 Uhr gingen wir in den Gottesdienst. ...

Mehr...
21 Sep
0

Geld zum Fenster raus

Was ist Realität? – Und für wen? Wenn meine Schwester von ihren Erfahrungen mit demenzkranken Menschen erzählt, fällt mir immer wieder auf, wie verschieden die Realität sein kann. Auch wenn der Begriff suggeriert, es gäbe nur eine Wirklichkeit. Da erzählt ...

Mehr...