Author Archives: Marcel Kuchler

21 Mai
0

Panama

Sag mir, wo der Himmel ist. Dazu fällt mir sofort die Janosch-Geschichte „Oh, wie schön ist Panama“ ein. Sie handelt vom kleinen Bären und vom kleinen Tiger, die glücklich in einem Haus am Fluss leben. Eines Tages entdecken sie eine ...

Mehr...
18 Mai
0

Erinnern

Freundlich lächeln sie auf dem Foto, das nun auf der Gedenktafel an ihrem ehemaligen Wohnhaus in Schortens-Heidmühle zu sehen ist. Max und Paula Solmitz. Hier haben sie gelebt und gearbeitet. Hier waren sie Teil der Dorfgemeinschaft. Sie hatten eine Schlachterei ...

Mehr...
17 Mai
0

Bündlein der Lebendigen

Sie steht vor mir, hebt segnend die Hände und sagt: „Du bist eingebunden im Bündlein der Lebendigen bei Gott!“ Schön hört sich das an – und fremd zugleich. Mit diesen Worten hat mir noch niemand den Segen zugesprochen. Ja, gehört ...

Mehr...
16 Mai
0

Licht!

2015 rief die UNESCO das Internationale Jahr des Lichts aus. Und weil das so erfolgreich war und viele gut besuchte Veranstaltungen zum Thema Licht stattfanden, hat das Licht ab heute von der UNESCO auch einen eigenen Festtag bekommen – den ...

Mehr...
15 Mai
0

Zusammen in die Wüste

Gestern vor 1672 Jahren soll er gestorben sein, der Mönch Pachomius, der erste christliche Klostergründer. In einem verlassenen Ort am Nil sammelte er eine Gemeinschaft von Menschen um sich, die in der Abgeschiedenheit der Wüste durch Verzicht, Gehorsam und die ...

Mehr...
14 Mai
0

Jahrestag

Wie ist es, wenn Verfolgte plötzlich in Sicherheit sind? Wie ist es, wenn ein vertriebenes und zerstreutes Volk einen eigenen Staat erhält? Israel feiert – den 70. Jahrestag seiner Staatsgründung! Am 14.5.1948 verlas David Ben Gurion die israelische Unabhängigkeitserklärung. Dabei ...

Mehr...
27 Apr
0

Margot Käßmann kommt

Am kommenden Mittwoch wird Margot Käßmann nach Wilhelmshaven kommen und anlässlich eines Jubiläums der Volksbank Jever einen Vortrag halten zu dem Thema „Was wirklich zählt – christliche Werte in unserer Gesellschaft.“ Ich werde hingehen, und ich freue mich darauf. Frau ...

Mehr...
26 Apr
0

Erinnerungen

Wer bekommt die Rosenvase, wer das Trimmrad, wer den Schmuck? Als unsere Mutter ins Pflegeheim ging, hat sie ihren Besitz aufgeteilt. Das war schmerzlich und rührend zugleich. Und dann hat sie uns noch etwas geschenkt, ihre Erinnerungen eines fast 90jährigen ...

Mehr...
25 Apr
0

Enttäuschung und Gottvertrauen

Muss das andauernd regnen, sagt meine Nachbarin aufgebracht, ausgerechnet an meinem Geburtstag. Ich habe mich so auf die erste Gartenparty in diesem Jahr gefreut. Tobias, 10 Jahre alt, nimmt an einem Auswahltraining in seiner Lieblingssportart teil. Dafür hat er lange ...

Mehr...
24 Apr
0

Zufriedenheit und Gottvertrauen

Es wird viel genörgelt und geklagt dieser Tage. Aber hin und wieder treffe ich tatsächlich auf einen Menschen, der zufrieden ist. Wie der Inbegriff der Zufriedenheit kommt mir eine alte Dame vor, schon über 90 Jahre alt, die ich gern ...

Mehr...