Author Archives: Marcel Kuchler

01 Okt
0

Vater unser

Im „Vater unser“ bitten wir um das tägliche Brot. Das Gebet ist Jahrhunderte alt, ob wohl tatsächlich an das Brot, den Fladen, das Getreide, das Mehl gedacht war? Wir können diese Bitte nur übertragen deuten. Meinen wir auch die Butter ...

Mehr...
30 Sep
0

Hunger

Eine Freundin erzählt mir, dass sie schon seit Jahren nicht frühstückt. Nach einer guten Tasse Tee verlässt sie morgens das Haus. Manchmal kommt sie durch viele Termine bei der Arbeit erst am frühen Nachmittag zum Essen, so dass sie einen ...

Mehr...
27 Sep
0

Der Nachbar in der letzten Hütte

Diese Woche ging es im Gottesdienst um die Frage: Wer ist eigentlich mein Nächster? Wer ist mein Bruder? Wer ist meine Schwester? Das hat mich an eine Andacht erinnert, die ich vor vielen Jahren zusammen mit einer Freundin gehalten habe.  ...

Mehr...
26 Sep
0

Die Welt gewinnen

„Was nutzt es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewinnt, und nimmt doch Schaden an seiner Seele?“ Diese Frage aus dem Matthäus-Evangelium ist der Monatsspruch für den Monat September. Und in diesem September erscheint er noch einmal besonders aktuell. ...

Mehr...
25 Sep
0

Die Reise

Eine lange Autofahrt. Die Sonne geht unter, die Felder rauschen vorüber und sie dreht das Radio lauter. Max Giesinger singt: „So laufen die Jahre weiter ins Land. So fängt das Neue nach dem Alten an. Wir sind auf der Reise ...

Mehr...
24 Sep
0

EXODUS

Die drei alten Männer singen mit Inbrunst ihr Lied. Ich verstehe es nicht, nicht ein Wort. Aber all die anderen, die mit mir gegenüber von ihnen sitzen, erheben sich. Und wahrscheinlich kann keiner sich gerade davor schützen, dass ihn und ...

Mehr...
23 Sep
0

Kreuz oder nicht

Seit letzter Woche ist unsere Kirche wieder von den Tüchern freigelegt, die für 21 tage teilweise die Kirche bestimmt haben. Wir hatten alles zugehängt und gefragt, was wirklich wichtig ist. Wir hatten auch gefragt, was ist eigentlich in Eurem Kopf ...

Mehr...
20 Sep
0

Ruhe

Hoch die Hände Wochenende. Schicht im Schacht. Aus die Maus. Raus aus dem Büro, weg vom Fließband. Spaten, Hacke, Schraubenschlüssel und Kugelschreiber fallen lassen und ab nach Hause. Privatmensch sein. Mit der Familie etwas unternehmen oder einfach im Sessel sitzen ...

Mehr...
19 Sep
0

Musik

Haben sie schon mal unter der Dusche gesungen? Ganz ehrlich? Oder im Auto den Song mitgeschmettert, der gerade im Radio lief? Soll ich raten? Ich sage ja. Ich denke, die meisten Menschen hierzulande haben das schon gemacht. Wobei die beste ...

Mehr...
18 Sep
0

Freunde

Freunde, so sagt man, sind die Familie, die man sich aussuchen kann. Da ist was dran. Freunde sind wirklich etwas Seltenes und Wertvolles. Freunde sind nicht nur da, wenn man feiern geht. Sie sind auch dann noch da, wenn man ...

Mehr...